1. 24RHEIN
  2. Köln
  3. Innenstadt

Kirmes Deutz: Preise könnten steigen – nicht nur für Pommes

Erstellt:

Von: Nina Büchs

Menschen fahren mit der wilden Maus auf der Kirmes Happy Colonia in Köln, im Hintergrund ist der Kölner Dom zu sehen.
Manche Speisen und Fahrgeschäfte könnten auf der Osterkirmes in Köln-Deutz in diesem Jahr teurer sein, als üblich. (Archivbild) © Jochen Tack/Imago

Besucher der Deutzer Kirmes müssen sich auf höhere Preise einstellen. Lieferengpässe und steigende Kosten wirken sich auch auf die Kirmes in Köln aus.

Köln – An der Deutzer Werft in Köln findet ab dem 16. April 2022 wieder die Osterkirmes statt. Dort können Besucherinnen und Besucher dann Riesenrad oder Achterbahn fahren und leckere Speisen wie Reibekuchen, gebrannte Mandeln oder Pommes genießen. Wer die Deutzer Kirmes an Ostern – auch Frühlingsvolksfest genannt – besuchen will, sollte sich in diesem Jahr jedoch auf höhere Preise einstellen. Denn diese könnten höher ausfallen, als sonst üblich.

Deutzer Frühlingsvolksfest (Osterkirmes) 2022
Wann?Samstag, 16. April bis Sonntag, 1. Mai 2022
Wo?Deutzer Werft, 50679 Köln

Kirmes Deutz an Ostern: Speiseöl knapp, Preise steigen

„Aufgrund des Ukraine-Konflikts kommt es aktuell zu Lieferengpässen, davon betroffen ist auch die Deutzer Kirmes“, so Willi Krameyer von der Gemeinschaft Kölner Schausteller (GSK). Unter anderem sei zum Beispiel auch Speiseöl knapp und teuer geworden. Das betreffe auf der Deutzer Osterkirmes die zahlreichen Imbissbuden, sagt Krameyer.

Denn das Speiseöl brauchen die Buden zum Beispiel für die Zubereitung von Pommes oder andere Speisen. Wer auf dem Frühlingsvolksfest an der Deutzer Werft also einen Snack genießen will, muss unter Umständen mehr Geld bezahlen, als sonst. Auch das Kölner Brauhaus Gaffel am Dom“ bekommt aufgrund der aktuellen Situation derzeit zu wenig Speiseöl geliefert. Das wirkt sich nun auf die Speisekarte aus – denn in dem Kölner Brauhaus werden nun keine Pommes mehr angeboten.

Kirmes an Ostern in Köln: Hohe Energiekosten bei Fahrgeschäften – werden Tickets teurer?

Aber nicht nur die Nahrungsmittel wie Speiseöl oder Weizen sind rar und teuer – auch die Energiepreise sind aufgrund des Ukraine-Konflikts gestiegen. Es müsse damit gerechnet werden, dass aufgrund der hohen Betriebskosten auch die Preise bei manchen Fahrgeschäften auf der Deutzer Kirmes ansteigen werden, sagt Krameyer.

Dies bekräftigt auch der Deutsche Schaustellerbund. „Je nach Größe eines Karussells kommen da im Vergleich zum Vor-Corona-Jahr 2019 schnell 10.000 Euro und darüber hinaus an Mehrkosten für Strom und Sprit zusammen“, sagte Albert Ritter, Präsident des Deutschen Schaustellerbundes gegenüber der Schweriner Volkszeitung. Wie Ritter erklärt, würde das bedeuten, dass die Preise pro Fahrt mit der Achterbahn oder dem Kinderkarussell 10 bis 20 Cent, manchmal vielleicht auch mehr, ansteigen würden. Auch in anderen Städten steigen die Preise: In Hamburg wird die Fahrt mit dem Alsterdampfer beispielsweise teurer, berichtet 24hamburg*.

Deutzer Kirmes 2022: Familientag – Karussellfahrt auf Osterkirmes zum halben Preis

Fest steht: Bei all den Preiserhöhungen lässt sich auf dem Frühlingsvolksfest in Köln-Deutz am ehesten noch am Familientag Geld sparen. Dieser findet mittwochs von 13 bis 22 Uhr auf der Deutzer Osterkirmes statt. Auch in diesem Jahr werden also am Familientag wieder Rabatte und Ermäßigungen angeboten. „Bei den Karussells können Besucher dann an diesen Tagen zum halben Preis fahren“, so Willi Krameyer gegenüber 24RHEIN. Welche Rabatte es bei den anderen Fahrgeschäften und auf Lebensmittel und Getränke gibt, stehe derzeit noch nicht fest. (nb) Mehr News auf der 24RHEIN-Homepage. Tipp: Täglich informiert, was in Köln passiert – einfach unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren. *24hamburg ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Auch interessant