1. 24RHEIN
  2. Köln
  3. Innenstadt

Nach Rauch am Appellhofplatz: KVB fährt wieder, U-Bahnhöfe frei

Erstellt:

Von: Johanna Werning

Feuerwehrmänner stehen bei einem Einsatz am U-Bahnhof Appellhofplatz auf der Straße.
Am Montagnachmittag rückte die Feuerwehr zu einem Einsatz am U-Bahnhof Appellhofplatz aus. © Daniel Evers/WupperVideo

Die Feuerwehr Köln war am Montagnachmittag im Bereich des U-Bahnhofs Appellhofplatzes im Einsatz. An der KVB-Haltestelle kam es zu einer Rauchentwicklung.

Köln – Am Nachmittag des 26. September lief ein Feuerwehreinsatz an der unterirdischen KVB-Haltestelle Appellhofplatz/Zeughaus in Köln. In einem Technikraum auf der Zwischenebene wurde Rauch gemeldet. Da die Feuerwehr von einem Brand im U-Bahn-Bauwerk ausgehen musste, wurden zusätzliche Kräfte angefordert. „Daraufhin beschickte die Leitstelle zusätzlich die benachbarten zwei U-Bahnhöfe mit weiteren Kräften, um die ggf. entstehende Rauchausbreitung über die U-Bahn-Tunnel zu beurteilen“, so die Feuerwehr.

KVB-Station Appellhofplatz evakuiert: Rauchentwicklung auf Zwischenebene

Jedoch gab es recht schnell „Entwarnung“: „Es konnte recht schnell eine Rauchausbreitung über die Tunnel ausgeschlossen werden, denn diese stellten sich bei der Begehung als rauchfrei heraus, sodass im Bereich der Bahnhöfe und der Tunnelanlagen keine Maßnahmen der Feuerwehr erforderlich waren“, heißt es weiter. Die Rauchausbreitung beschränkte sich auf die Zwischenebene Appellhofplatz/Zeughaus und die Betriebsräume.

„Deswegen konnten nach kurzer Zeit die angrenzenden U-Bahnhöfe und die Tunnelanlagen von der Feuerwehr freigegeben werden und alle Kräfte, außer den am Appellhofplatz (Stadtbezirk Köln-Innenstadt) eingesetzten, wieder aus dem Einsatz entlassen werden“, so die Feuerwehr weiter. Der U-Bahnverkehr wurde umgehend wieder frei gegeben, wohingegen die betroffene KVB-Linie 5 ohne Fahrgastwechsel am betroffenen Bahnhof durchfuhr.

Feuerwehreinsatz in Köln: KVB fährt, aber ohne Halt am Appellhofplatz

Auch die KVB meldete, dass kein Fahrgastwechsel am Appellhofplatz stattfinden konnte: „Feuerwehreinsatz an der (H) Appellhofplatz. An der (H) Appellhofplatz wird kein Fahrgastwechsel durchgeführt. Die Bahnen fahren zurzeit in unregelmäßigen Zeitabständen. Wir werden die verspäteten Bahnen schnellstmöglich wieder nach Fahrplan für Sie einsetzen“, so die Verkehrsbetriebe am Nachmittag. (jw) Fair und unabhängig informiert, was in Deutschland und NRW passiert – hier unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren.

Auch interessant