1. 24RHEIN
  2. Köln
  3. Innenstadt

KVB-Linien 3 und 4 am Sonntag in Deutz unterbrochen – das musst Du wissen

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Oliver Schmitz

Strassenbahnlinie 3 auf der Severinsbrücke über den Rhein, Kölner Dom, NRW
Die KVB-Linie 3 Richtung Thielenbruch wird am 12. September bereits nach der Severinsbrücke enden. © Jochen Tack/Imago

Die KVB-Linien 3 und 4 fahren am Sonntag, 12. September, nicht die durchgehende Strecke. Wegen Bauarbeiten in Köln-Deutz fallen einige Stationen aus. Für Ersatz ist gesorgt.

Köln – Wer am Sonntag (12.09.) in Köln mit der Bahn über den Rhein will, muss womöglich mit einer Einschränkung bei der KVB klarkommen: Am Sonntag werden bis in die Nacht auf Montag (3 Uhr) in Deutz die KVB-Linie 3 und die KVB-Linie 4 auf einem Teil ihrer Strecke getrennt. Grund sind Bauarbeiten der Deutschen Bahn an der Brücke, die über der Deutz-Mülheimer-Straße verläuft.

KVB in Köln: Bahnbetrieb am 12. September eingeschränkt – zwischen Suevenstraße und Koelnmesse

Die Brückenbauarbeiten werden insgesamt 24 Stunden andauern. Los geht es am 12. September um drei Uhr nachts, das Ende ist wiederum für 3 Uhr nachts am 13. September geplant. In diesem Zeitraum werden die Linie 3 und 4 nicht zwischen den KVB-Haltestellen „Suevenstraße“ und „Koelnmesse“ fahren können.

Diese KVB-Haltestellen sind betroffen

- Suevenstraße

- Bahnhof Deutz/Lanxess Arena

- Koelnmesse

Somit werden die KVB-Bahnen aus Mengenich und Bocklemünd nur bis zur Suevenstraße fahren und die Bahnen aus Thielenbruch und Schlebusch nur bis zur Koelnmesse. Dabei fährt die Linie 3 immerhin nach dem regulären Fahrplan, der Plan der Linie 4 wird hingegen „um wenige Minuten in den Abfahrten angepasst werden“, heißt es in einer Mitteilung der KVB. Genauere Informationen dazu erhält man entweder im Internet, der KVB-App oder an den Haltestellen selbst.

Köln: Busse ersetzen KVB-Linien 3 und 4 in Deutz

Zwischen den KVB-Haltestellen Suevenstraße und Koelnmesse wird es einen Ersatzbus-Verkehr geben. Dieser wird an der Kennung „103“ erkennbar sein und über den Gotenring, die Justinianstraße und die Opladener Straße zum Bahnhof Köln Messe/Deutz fahren. Von dort aus geht es dann weiter über den Auenweg, entlang des Messe-Geländes und über die Deutz-Mülheimer-Straße bis zur Ersatzhaltestelle Koelnmesse. Die KVB gibt für die Strecke eine Dauer von rund 12 Minuten an.

Ausfall bei KVB-Linie 3 und 4 in Köln: So ist der Ersatzbus-Plan Richtung Koelnmesse

Ausfall bei KVB-Linie 3 und 4 in Köln: So ist der Ersatzbus-Plan Richtung Suevenstraße

Auch die KVB selbst hat aktuell einige größere Bauprojekte laufen. Neben dem wohl größten Projekt der Nord-Süd-Bahn erstreckt sich auch die Sanierung der Haltestelle Appellhofplatz über einen längeren Zeitraum. (os) Mehr News auf der 24RHEIN-Homepage. Tipp: Täglich informiert, was in Köln passiert – einfach unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren.

Auch interessant