1. 24RHEIN
  2. Köln
  3. Innenstadt

Köln: Pietro Lombardi in der Lanxess Arena – Konzert verschoben

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Johanna Werning

Rechts: Das Gebäude Lanxess Arena in Köln Deutz / Links: Pietro Lombardi während eines Auftritts.
Pietro Lombardi spielt am 5. Dezember ein Konzert in der Lanxess Arena (Montage) © Horst Galuschka/Imago und Christoph Hardt/Imago

Am 4. Dezember 2021 war ein Auftritt von Pietro Lombardi in der Lanxess Arena in Köln geplant. Doch das Konzert wird nun verschoben. Alle Details im Überblick.

Update vom 2. Dezember: Eigentlich sollte es in zwei Tagen so weit sein: Pietro Lombardi sollte ein Konzert in der Lanxess Arena in Köln spielen und sich so einen großen Traum erfüllen. Doch aufgrund des Coronavirus muss der Auftritt verschoben werden – erneut. Neuer Termin: 25. März 2022.

„Ihr Lieben! Wie ihr wisst, steht eure Sicherheit auf meiner Tour für mich an erster Stelle. Daher muss ich jetzt eine schwere, aber eine richtige Entscheidung treffen“, erklärt der Sänger. „Es tut mir wahnsinnig weh, aber ich muss leider die gesamte Tour verlegen. Aufgrund der aktuellen Situation fühlt es sich einfach nicht richtig an.“

„Es tut mir unendlich leid, aber es ist aktuell für alle das Sicherste“, so Pietro weiter. Und die Tickets? Die behalten ihre Gültigkeit für den neuen Termin im März 2022. Wer sein Ticket zurückgeben oder umtauschen möchte, kann sich an die VVK-Stelle wenden.

Köln: Pietro Lombardi in der Lanxess Arena – alle Infos im Überblick

Erstmeldung vom 12. Oktober: Köln – Für Pietro Lombardi geht ein Traum in Erfüllung: Der Sänger gibt ein Konzert in der Lanxess Arena in Köln. „Am 4. Dezember spiele ich in der größten Arena Deutschland. Ich bin so aufgeregt. Ich freu mich extrem“, erklärt der Sänger seinen Fans auf Instagram. Der Überblick zum Pietro Lombardi-Konzert in Köln-Deutz.

Köln: Pietro Lombardi in der Lanxess Arena – „Pietro Lombardi & Band – Live – Tour 2021“

Das Konzert im Dezember ist Teil der „Pietro Lombardi & Band – Live – Tour 2021“. Zwischen November und Dezember gibt Pietro in mehreren Städten wie Oberhausen, Berlin und Zürich Konzerte. Die Show in Köln ist für den Sänger jedoch ganz besonders: Immerhin passen bis zu 19.200 Menschen in die Lanxess Arena. „Das ist einfach ein Gänsehautmoment“, erklärt Pietro.

Derzeit gibt es für das XXL-Konzert noch Tickets (Stand: 30. November). „Ich glaube, wir haben noch fast 1000 Tickets“, erzählt er seinen Fans in einer Insta-Story vom 11. Oktober. Tickets gibt es ab 56,45 Euro. Der Einlass beginnt ab 18:30 Uhr. Konzertbeginn ist um 20 Uhr.

Zusätzlich gibt es die Möglichkeit, sogenannte VIP-Tickets zu kaufen. Die Pietro-Fans bekommen dabei einen Backstage-Einblick. Außerdem können die Ticketbesitzer vor dem Konzert ihr Idol treffen – inklusive Foto und Autogramm. Für VIP-Ticketbesitzer gibt es einen „bevorzugten Einlass“ ab 16:30 Uhr. Die Karten gibt es ab 187,94 Euro.

Köln: Pietro Lombardi in der Lanxess Arena – 2G-Konzept und weitere Corona-Regeln

Eigentlich sollte das Konzert bereits im Juni stattfinden, doch aufgrund des Coronavirus wurde die Show verschoben. Und auch im Dezember gelten besondere Corona-Regeln. Für das Konzert von Pietro Lombardi gilt die 2G+-Regel. Konkret heißt das, dass nur Geimpfte und Genesene erlaubt sind. Zusätzlich müssen die Fans getestet sein. Ein offizieller Antigentest darf maximal 24 Stunden alt sein.

Köln: Pietro Lombardi in der Lanxess Arena – diese Corona-Regeln gelten

Bei dem Konzert von Pietro Lombardi in der Lanxess Arena (4. Dezember) gelten besondere Corona-Regeln. Ticketbesitzerinnen und Ticketbesitzer müssen geimpft oder genesen sein.

Zusätzlich müssen die Pietro-Fans getestet sein: Nachweis über ein positives PCR-Testergebnis, das mindestens 28 Tage zurückliegt und nicht älter als 6 Monate ist ODER Ihren Impfnachweis mit Dokumentation des vollständigen Impfschutzes (mind. 14 Tage nach Gabe der letzten Impfdosis) UND zusätzlich einen Nachweis über ein negatives COVID-19 Schnelltest-Ergebnis.

„Pietro Lombardi & Band – Live – Tour 2021“: In diesen Städten tritt Pietro Lombardi auf

(jw) Mehr News auf der 24RHEIN-Homepage. Tipp: Täglich informiert, was in Köln passiert – einfach unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren. Update-Hinweis: Der Artikel wurde zuletzt am 30. November aktualisiert. Neuerung: Corona-Regeln angepasst.

Auch interessant