1. 24RHEIN
  2. Köln
  3. Innenstadt

Köln: Toyota überschlägt sich in Tunnel der Lanxess Arena – Fahrer (20) schwer verletzt

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Nina Büchs

Ein Einsatzfahrzeug der Polizei mit Schriftzug.
Die Vermisstensuche nach einem Zehnjährigen in Bochum ist beendet (Symbolbild). © Fotostand / Gelhot / Imago

Im Tunnel der Lanxess Arena hat sich ein Toyota mehrfach überschlagen. Der Fahrer (20) wurde dabei schwer verletzt.

Köln – Am Freitagvormittag, 1. Oktober, hat sich in Köln ein schwerer Unfall ereignet. Wie die Polizei berichtet, krachte ein Toyota im Tunnel der Lanxess Arena in Köln-Deutz gegen eine Betonwand. Danach habe sich das Auto mehrfach überschlagen und blieb schließlich auf dem Dach liegen. „Der Fahrer (20) erlitt schwere Verletzungen“, teilte die Polizei weiter mit. Zur Unfallaufnahme ist die Opladener Straße in Fahrtrichtung Deutzer Brücke aktuell gesperrt.

Das Unfallauto wurde nun abgeschleppt, so eine Sprecherin der Polizei Köln am Freitagmittag gegenüber 24RHEIN. Mit der Aufhebung der Sperrung sei gegen 14 Uhr zu rechnen, so die Sprecherin weiter.

(nb) Mehr News auf der 24RHEIN-Homepage. Tipp: Täglich informiert, was in Köln passiert – einfach unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren. 

Auch interessant