1. 24RHEIN
  2. Köln
  3. Innenstadt

E-Auto Polestar 2 zeigt sich in Köln – das muss man über den 408-PS-Hammer wissen

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Nina Büchs

Das Fahrzeug Polestar 2 steht in einem Showroom.
Foto der Elektro-Limousine „Polestar 2“ des Joint-Ventures Polestar. © Polestar

„Polestar“, die E-Automarke des chinesischen Autoherstellers Geely startet in Köln durch. Das Unternehmen hat nun einen Showroom am Neumarkt eröffnet.

Köln – Schnittige, minimalistische Elektrofahrzeuge können von Autofans nun am Neumarkt bestaunt werden. Dort hat Polestar, die Elektro-Automarke des chinesischen Autohersteller Geely, nun einen Showroom eröffnet.

Neumarkt: Elektro-Limousine „Polestar 2“ wird im Showroom in Köln ausgestellt

Seit dem 8. Dezember gibt es den Showroom in der Neumarkt Galerie in Köln. Der Hauptsitz des Unternehmens befindet sich im schwedischen Göteborg, die Deutschlandzentrale des Unternehmens zog vor etwa einem Jahr in Köln-Deutz ein.

Die Elektro-Limousine „Polestar 2“, die in dem neu eröffneten Showroom ausgestellt wird, ist aktuell das einzige vollelektrische Fahrzeug des Unternehmens. Bestellt werden kann das Auto direkt online, einen Verkauf über Zwischenhändler gibt es nicht. Das Fahrzeug hat eine Reichweite von 470 Kilometern und verfügt über 408 PS. Der Listenpreis des Fahrzeugs beginnt ab 39.900 Euro. Die Neumarkt Galerie kündigte die Eröffnung des Showrooms bereits ein paar Tage zuvor auf Facebook an.

Polestar: Weitere Showrooms soll es im Dezember auch in Stuttgart und Hamburg geben

Wie aus der Pressemitteilung des Unternehmens hervorgeht, gibt es neben Köln auch in Düsseldorf schon einen Showroom. Weitere Eröffnungen sind noch im Dezember in Stuttgart und Hamburg geplant, 2021 folgen die Städte Frankfurt, München und Berlin. Übrigens: Polestar ist nicht das einzige Unternehmen, das in Köln einen Showroom hat und dort Elektro-Autosausstellt. In Köln in der Innenstadt und im Stadtteil Mülheim hat auch das Konkurrenzunternehmen Teslaschon Showrooms eröffnet.

Polestar 2 ist Auto des Jahres in Norwegen

In Norwegen wurde der Polestar 2 als Auto des Jahres (Car of the Year, COTY) ausgezeichnet. Der jährlich stattfindende Award wird von der norwegischen Tageszeitung „Dagbladet“ durchgeführt und von einer Expertenjury vergeben.

ADAC findet den Polestar 2 in einem Test „absolut überzeugend“

Der ADAC hat den Polestar 2 im vergangenen Sommer schon einem Test unterzogen. Die Experten des Automobilclubs fanden das Testfahrzeug absolut überzeugend. Laut dem ADAC habe Polestar eine bessere Ausgangslage als andere Elektroauto-Hersteller, denn man kann auf das Volvo-Netzwerk zurückgreifen, welches das nötige technische Knowhow beherrscht. (nb)

Auch interessant