1. 24RHEIN
  2. Köln
  3. Innenstadt

Bar „Ona Mor“: Eine Wohlfühloase des Genusses in Köln

Erstellt:

Der Innenbereich der Bar „Ona Mor“ in Köln Neustadt-Süd.
Die Bar „Ona Mor“ in Köln Neustadt-Süd bietet neben den Klassikern auch für den Gast maßgeschneiderte Cocktails an. © Thomas Schorn

Das Team der Bar „Ona Mor“ in Köln kreiert mit erlesenen Zutaten, präzisem Handwerk und mit Stil, fein abgestimmte Cocktails und lässt dabei keine Wünsche offen.

Köln – Alessandro Romano schrieb seinen Namen einfach rückwärts, und schon war der Name „Ona Mor“ geboren. Wobei Ona „der Liebling der Götter“ bedeutet und Mor „ausgefallen und hervorragend“. Genau das sind auch die kunstvollen Drinks und deren überraschende Präsentation in der Bar „Ona Mor“ im Stadtbezirk Köln Innenstadt. Die hochwertigen Weine und Champagner werden sowohl in der Flasche als auch in einer großzügigen Auswahl im Glas serviert.

Um die Gäste köstlich durch die Nacht zu begleiten, verwenden die Barkeeper in den Mixturen nur die frischesten und besten Zutaten. Die schicke, etablierte Bar „Ona Mor“ bietet nun auch wieder vermehrt Cocktail-Kurse und Spirituosen-Tastings an. Preisgekrönt sind hier zudem diverse Mitarbeiter und Aspekte der Bar.

Die Bar „Ona Mor“ in Köln: Getränkekarte (Auszug)

Wer in Köln Cocktails von wahren Kennern serviert bekommen möchte, ist in der Bar „Ona Mor“ genau richtig.

„Ona Mor“ in Köln: Adresse, Öffnungszeiten und Reservierung

Die Bar „Ona Mor“ in Köln: Anfahrt und Parken

Anfahrt mit Bus und Bahn: Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln der KVB Kölner Verkehrs-Betriebe ist die Bar „Ona Mor“ am schnellsten von der Haltestelle „Moltkestraße“ innerhalb von vier Minuten Fußweg zu erreichen. Dort halten die Bahnen der KVB-Linie 1 und der KVB-Linie 7.

Auto: Die Anfahrt mit dem Auto erfolgt von Richtung Barbarossaplatz über die Roonstraße. Aus der nördlichen Richtung erreicht man die Bar „Ona Mor“ über den Hohenzollernring und die Aachener Straße, beziehungsweise die Venloer Straße und Bismarckstraße, die in die Moltkestraße übergeht. Parken: Der nächstgelegene Parkplatz ist das Parkhaus im Habsburgerring 9. Es hat rund um die Uhr geöffnet und kostet 2,20 Euro pro Stunde. Die Bar „Ona Mor“ ist von hier aus in etwa sechs Minuten zu erreichen. (KI/IDZRW) Tipp: Täglich informiert, was in Köln, Rheinland & NRW passiert – einfach unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren.

Auch interessant