1. 24RHEIN
  2. Köln
  3. Innenstadt

„Bonjour Saigon“ in Köln: leicht bekömmliche, vietnamesische Küche

Erstellt:

Der Innenbereich des Restaurants „Bonjour Saigon“ in Köln.
Das Restaurant „Bonjour Saigon“ in Köln bietet gesunde vietnamesische Gerichte ohne Konservierungsstoffe oder Geschmacksverstärker. © Oliver Mannherz

Mit dem „Bonjour Saigon“ weht ein tropischer Wind durch das Belgische-Viertel in Köln und bringt authentische Köstlichkeiten aus der exotischen Küche Vietnams.

Köln – Frisch, gesund und geschmackvoll – dafür steht das „Bonjour Saigon“ im Stadtbezirk Köln Innenstadt. Das Lokal punktet durch seine Lage und die Außengastronomie. In modernem Ambiente isst man hier traditionelle vietnamesische Speisen, die von Küchenchef Hai und Mama Lê nach Familienrezepten zubereitet werden. Dazu gibt es ausgesuchte, originelle Kaffee­ und Teesorten, wie sie in Saigon und Hanoi zubereitet werden. Das alles wird hier außerdem ohne Konservierungsstoffe und ohne Geschmacksverstärker hergestellt.

Restaurant „Bonjour Saigon“ in Köln: Speisekarte (Auszug)

Die vietnamesische Küche war vor nicht allzu langer Zeit außerhalb Asiens noch weitgehend unbekannt, findet aber mittlerweile auch hierzulande immer mehr Liebhaber, so auch im „Bonjour Saigon“:

Das „Bonjour Saigon“: Adresse, Öffnungszeiten und Reservierung

„Bonjour Saigon“ in Köln: Anfahrt und Parken

Anfahrt mit Bus und Bahn: Die Haltestelle „Moltkestraße“ liegt nur wenige Minuten vom Restaurant „Bonjour Saigon“ entfernt. Dort halten die Bahnen der KVB-Linie 1 und der KVB-Linie 7 sowie die Buslinien 136 und 146. 

Auto: Die Anfahrt mit dem Auto erfolgt vom Kölner Zentrum über die Cäcilienstraße Richtung Westen über den Neumarkt, die Hahnenstraße und anschließend über die Aachener Straße und die Brüsseler Straße zur Richard-Wagner-Straße. 

Parken: Der nächstgelegene Parkplatz ist die Tiefgarage „Rudolfplatz“ auf dem Habsburgerring 9 und ist nur fünf Gehminuten vom Restaurant entfernt. Die Tiefgarage ist rund um die Uhr geöffnet. Die Kosten betragen 2,50 Euro je angefangene Stunde. (KI/IDZRW) Tipp: Täglich informiert, was in Köln, Rheinland & NRW passiert – einfach unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren.

Auch interessant