1. 24RHEIN
  2. Köln
  3. Innenstadt

Restaurant „El Gaucho“ in Köln: durch und durch argentinisch

Erstellt:

Ein Steak im Restaurant „El Gaucho“ in Köln Neustadt-Süd.
Im Restaurant „El Gaucho“ am Zülpicher Platz werden bereits seit 50 Jahren Steaks auf argentinische Weise zubereitet. © El Gaucho

Das „El Gaucho“ in Köln Neustadt-Süd ist das erste und älteste argentinische Restaurant in Deutschland, das original authentische, argentinische Gerichte auf den Tisch zaubert.

Köln – Das „El Gaucho“ im Stadtbezirk Köln Innenstadt gibt es seit 50 Jahren und zählt zu den besten Steakhäusern Kölns. Es vereint argentinische Tradition durch die Konzentration auf das Angus Steak mit typischer Einrichtung. Auch gut: Die Marinaden, die zum Beispiel aus geriebenen, aromatischen Kräutern kreiert werden. Gutes Gemüse dazu – was nicht selbstverständlich ist bei Steakhäusern – und die beliebte Chimichurri Salsa. Das Fleisch wird stets frisch aus Argentinien bezogen. Die Gerichte werden frisch vor den Augen der Gäste nach der traditionellen Methode der argentinischen Gauchos gegrillt.

Das Restaurant „El Gaucho“ in Köln: Speisekarte (Auszug)

Für die argentinischen Steaks wird natürlich nur bestes Fleisch aus Argentinien verwendet, um den authentischen Geschmack zu gewährleisten:

Restaurant „El Gaucho“ in Köln: Getränkekarte (Auszug)

Das „El Gaucho“ in Köln: Adresse, Öffnungszeiten und Reservierung

Das „El Gaucho“ in Köln: Anfahrt und Parken

Anfahrt mit Bus und Bahn: Das „El Gaucho“ liegt direkt an der Haltestelle „Zülpicher Platz“. Die Haltestelle erreicht man mit den Bahnen der KVB-Linie 9, KVB-Linie 12 und der KVB-Linie 15. Der Fußweg beträgt nur wenige Sekunden bis zum Restaurant.

Auto: Die Anfahrt aus der Kölner Innenstadt zum „El Gaucho“ erfolgt über die Cäcilienstraße Richtung Westen über den Neumarkt. Der Straße bis zu „Im Laach“ folgen bis man links auf den Hohenstaufenring abbiegen kann.

Parken: An derselben Adresse liegt die Tiefgarage „Hohenstaufenring“. Gegen eine Gebühr von 2,50 Euro je angefangener Stunde kann man hier optimal für einen Besuch im „El Gaucho“ parken. (KI/IDZRW) Tipp: Täglich informiert, was in Köln, Rheinland & NRW passiert – einfach unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren.

Auch interessant