1. 24RHEIN
  2. Köln
  3. Innenstadt

„Overkill“ eröffnet Sneaker-Store in Köln – „mussten nicht lange nachdenken“

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Mick Oberbusch

Zwei Frauen stehen in einem „Overkill“-Store und schauen sich Sneaker an
Bislang gab es den Sneaker-Store „Overkill“ nur in Berlin – jetzt kommt er auch nach Köln. © Bernd Friedel/imago

Der angesagte Sneaker-Laden „Overkill“ eröffnet nach seinen drei Stores in Berlin nun auch einen in Köln. Am Samstag gibt es die große Eröffnung.

Köln – Unter echten Sneaker-Fans hat Köln bereits seit Jahren einen Ruf als Turnschuh-Hauptstadt inne. In den vergangenen Jahren fand hier mit der „Sneakerness“ eine der wichtigsten Turnschuh-Messen der Welt statt, zudem verfügt Köln mit dem Geschäfte „The Good Will Out“ in der Händelstraße über eines der renommiertesten Geschäfte für Sneaker und Lifestyle-Mode in Deutschland. Nun können sich Streetwear-Fans über ein weiteres Sneaker-Highlight in der Domstadt freuen: „Overkill“, bislang vor allem durch seine Stores in Berlin und den Online-Shop bekannt, kommt in die Domstadt.

„Overkill“ eröffnet am Samstag auf der Hahnenstraße in Köln – alle Infos

„Über Köln als weiteren Standort für unser Geschäft mussten wir nicht lange nachdenken! Köln ist seit jeher eine Stadt, welche viele Sneaker Fans hat. Die Stadt und seine Bewohner haben sich während diverser Besuche fest in unseren Herzen verankert. Umso mehr freuen wir uns, in Zukunft auch Köln mit angesagten Sneakern und Streetwear versorgen zu können!“, so Marc Leuschner, Geschäftsführer von „Overkill“.

Für den neuen Laden in der Hahnenstraße 20 hat man sich dabei einiges einfallen lassen. Der Bodenbelag besteht aus weißem Marmor, ansonsten ist das Geschäft schlicht in Edelstahl-Optik gehalten – und hat natürlich Platz für die heißesten Sneaker- und Streetwear-Trends der Branche. Globale Marken wie Nike, Adidas und Puma, aber auch vegane und limitierte Turnschuhe finden hier ihren Platz. Alles, was das Sneaker-Herz begehrt eben.

„Overkill“ existiert seit 2003 und gehört zu den angesagtesten Sneaker-Boutiquen Europas

Eröffnet wird der neue Kölner Sneaker-Hotspot am Samstag ab 10 Uhr, am Abend findet im Richclub auf der Brabanter Straße noch eine Afterparty statt. „Overkill“ startete 2003 als Graffiti-Magazin und gehört heute zu den angesagtesten Sneaker-Boutiquen in Europa. Über den Web-Shop verkauft man Sneaker und Bekleidung in der ganzen Welt. Und nun also auch in Köln. (mo) Mehr News auf der 24RHEIN-Homepage. Tipp: Täglich informiert, was in Köln passiert – einfach unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren.

Auch interessant