1. 24RHEIN
  2. Köln
  3. Innenstadt

Köln: Frauen klauen Bargeld, Schmuck und Handtaschen – wer erkennt sie?

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Nina Büchs

Zwei Frauen wurden von einer Überwachungskamera einer Gaststätte aufgezeichnet.
Nach diesen mutmaßlichen Einbrecherinnen sucht aktuell die Polizei Köln. © Polizei Köln

Mit Fahndungsfotos sucht die Polizei nach zwei Frauen, die Bargeld, Schmuck und Handtaschen aus einer Wohnung in Köln gestohlen haben sollen.

Köln – Zwei unbekannte Frauen sollen in eine Wohnung in Köln eingebrochen und dort Bargeld, Schmuck und Handtaschen gestohlen haben. Wer die beiden mutmaßlichen Einbrecherinnen sind, weiß die Polizei noch nicht – doch von den beiden Frauen gibt es Fotos. Eine Überwachungskamera einer Gaststätte zeichnete die beiden Frauen auf. Nun hofft die Polizei auf Hinweise aus der Bevölkerung.

Köln: Frauen brechen in Wohnung ein und klauen Bargeld, Schmuck und Handtaschen

Wie die Polizei berichtet, sollen die mutmaßlichen Einbrecherinnen am Samstag, 26. Juni, zwischen 17 und 18 Uhr in eine Wohnung in der Salzgasse eingebrochen sein. Sie erbeuteten dort Bargeld, Handtaschen und Schmuck im Wert von mehreren Tausend Euro. „Nachbarn hatten auf Klingeln den Türöffner betätigt und die Frauen ins Haus gelassen“, so die Polizei.

Suche nach Einbrecherinnen in Köln: Polizei bittet um Hinweise

Wer die beiden Frauen auf dem Foto erkennt, etwas Verdächtiges bemerkt hat oder Hinweise zu ihrem Aufenthaltsort geben kann, wird gebeten, sich unter der Telefonnummer 0221 229-0 oder per Mail an poststelle.koeln@polizei.nrw.de an die Ermittler zu wenden.

Diebstahl und Raub in Köln: Porsche aus Tiefgarage gestohlen, Sparkasse am Neumarkt ausgeraubt

Erst kürzlich haben unbekannte Diebe auch in Köln-Braunsfeld zugeschlagen. Entwendet wurde aber nicht Bargeld oder Schmuck – sondern zwei Porsche 911 Targa. Wie die Polizei mitteilte, wurden die beiden Porsche am 27. Juli aus einer Tiefgarage eines Mehrfamilienhauses gestohlen. (nb)Mehr News auf der 24RHEIN-Homepage. Tipp: Täglich informiert, was in Köln passiert – einfach unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren.

Auch interessant