1. 24RHEIN
  2. Köln
  3. Innenstadt

Köln: Restaurant verschärft Corona-Regeln – „Oma Kleinmann“ setzt auf 2G+

Erstellt:

Von: Johanna Werning

Außenansicht der Gaststätte „Bei Oma Kleinmann“ in Köln.
Im Restaurant „Bei Oma Kleinmann“ gilt die 2G+-Regel (Symbolbild) © Rolf Vennenbernd/dpa

„Bei Oma Kleinmann“ sind ab dem 16. November nur noch geimpfte und genesene Gäste mit Schnelltest erlaubt. Das Restaurant in Köln setzt auf strenge Corona-Regeln.

Köln – Die Inzidenz in Köln steigt. Aktuell liegt der Wert bei 245,7 (Stand: 15. November, Quelle: Robert-Koch-Institut). Während es beim Sessionsauftakt zum Kölner Karneval besondere Corona-Schutzmaßnahmen gab, greifen nun keine verschärften Corona-Regeln mehr – eigentlich. Denn das Restaurant „Bei Oma Kleinmann“ auf der Zülpicher Straße setzt statt 3G-Konzept auch nach dem 11.11. auf schärfere Corona-Regeln.

Köln: Restaurant „Oma Kleinmann“ setzt auf 2G+

„Ab Dienstag, den 16. November 2021 werden wir in unserer Gaststätte erst einmal bis auf Weiteres 2G+ praktizieren“, so das Restaurant. Konkret bedeutet das, dass nur noch geimpfte und genesene Gäste erlaubt sind, die neben ihrem Imunisierungsnachweis auch einen negativen Corona-Schnelltest haben.

Corona-Regeln im Restaurant „Bei Oma Kleinmann“

Die Entscheidung fiel dem Gastrobetrieb in der Zülpicher Straße (Stadtbezirk Innenstadt) jedoch alles andere als leicht. „Wir wissen, die Zeiten sind schwierig, aber wir halten dies für eine gute Maßnahme, Sicherheit für Euch, uns und alle dazugehörigen Familien gewährleisten zu können.“

Wer aus medizinischen Gründen nicht geimpft sein kann, muss trotzdem nicht draußen bleiben. „Sollte es Probleme geben, die Euch eine Impfung unmöglich machen, so sprecht uns gerne an!“, heißt es weiter.

Köln: Restaurant „Bei Oma Kleinmann“ setzt auf 2G+ – Zuspruch auf Facebook

Gaststätte „Bei Oma Kleinmann“

Öffnungszeiten:

Montag ist Ruhetag

Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Sonntag: 17 bis 24 Uhr

Freitag und Samstag: 17 bis 1 Uhr

Adresse: Zülpicher Str. 9, 50674 Köln

Und nicht nur „Bei Oma Kleinmann“ findet die Entscheidung richtig. Auch die Mehrheit der Facebook-User ist offenbar von der Notwendigkeit der verschärften Corona-Regeln überzeugt. Nur vereinzelt wird Kritik laut. Größtenteils hagelt es Zuspruch: „Das finde ich sehr gut und konsequent! Ich wünsche Euch mit dieser Regelung erst recht viel Gäste“, „Richtig so!  Omas wissen, wie es geht!“ und „Danke liebes Oma Kleinmann Team, das ist die richtigste Entscheidung, die Ihr treffen könnt“, heißt es unter anderem. (jw) Mehr News auf der 24RHEIN-Homepage. Tipp: Täglich informiert, was in Köln passiert – einfach unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren.

Auch interessant