1. 24RHEIN
  2. Köln
  3. Innenstadt

Schöne Restaurants für Weihnachten– mit Blick auf den Kölner Dom

Erstellt:

Von: Sofia Popovidi

An den Feiertagen sucht man sich gerne besondere Lokale aus. Wie wäre es mit einem Restaurant mit Blick auf den Kölner Dom? Einen Überblick gibt 24RHEIN.

Köln – Weihnachten rückt immer näher und die Kölner Innenstadt ist bereits voll mit Geschenke-Shoppern. Auch die Kölner Weihnachtsmärkte sind schon gut besucht und laden auf einen warmen Glühwein und heiße Maronen ein. Doch neben Glühwein und Vorweihnachtsstress machen sich schon die ersten Gedanken, wo und wie sie die Feiertage verbringen möchten. Wie wäre es mit einem Restaurantbesuch? Wer es gerne besonderer haben möchte, findet hier schöne Lokale mit Blick auf das Wahrzeichen Kölns: den Kölner Dom. Diese Restaurants haben an Heiligabend geschlossen, jedoch kann man für den 1. und 2. Weihnachtstag reservieren.

Kölner DomDomkloster 4, 50667 Köln
Architektonische Höhe157 Meter
Baubeginn15. August 1248
BaustilGotische Architektur

Restaurants mit Blick auf Kölner Dom (Auswahl)

Restaurants mit Blick auf Kölner Dom – für jeden etwas dabei

Der Innenbereich des Restaurants „Neni“ in Köln.
Im Restaurant „Neni“ hat man einen tollen Ausblick über Köln. Hier gibt es vor allem israelische Küche. © Neni

Jeder feiert anders an den Weihnachtstagen und Silvester. Für diejenigen, die gerne auswärts und mit einem schönen Ausblick essen wollen, gibt es einige Optionen in Köln. Ob hoch hinaus im historischen Wasserturm, auf der 30. Etage im Köln Turn oder im schicken „25 Hours Hotel“ – in der sich auch die hippe „Monkey Bar“ befindet. Wer doch lieber traditionelle Brauhausküche bevorzugt, kann einen Tisch bei „Brauhaus Quetsch“ oder im Restaurant „Achterdeck“ reservieren – auf dem größten schwimmenden Biergarten Kölns.

Das Restaurant „Oasis“ und „Grissini“ ist für alle Liebhaber des mediterranen Essens, hier ist die Auswahl zwischen Griechisch und Italienisch. Beide Lokale befinden sich linksrheinisch im Stadtteil Köln-Deutz und haben somit einen direkten Ausblick auf den Kölner Dom.

Tische und Stühle auf der Terrasse des „Sticky Fingers“ in Köln-Deutz, im Hintergrund der Kölner Dom.
Im „Sticky Fingers“ in Köln-Deutz kann man mit Domblick Streetfood aus aller Welt genießen. © Hyatt

Wer lieber in der Altstadt unterwegs ist, findet dort viele charmante und urige Kölner Kneipen. (spo) Fair und unabhängig informiert, was in Köln und NRW passiert – hier unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren.

Auch interessant