1. 24RHEIN
  2. Köln
  3. Innenstadt

Restaurant „Havana“ im Agnesviertel: Kölsche und kubanische Lebensfreude

Erstellt:

Der Eingang des Restaurants „Havana“ im Kölner Agnes-Viertel.
Das Restaurant „Havana“ im Kölner Agnes-Viertel bietet leckere Speisen, kreative Cocktails und eine große Rumkarte. © Restaurant Havana

Das Restaurant „Havana“ im Kölner Agnes-Viertel ist bekannt für seine Lebensfreude, die stets ausgelassene Stimmung und für die kubanische Art zu feiern.

Köln – Das „Havana“ im Stadtbezirk Köln Innenstadt begrüßt seine Gäste mit Freude und lässt so jeden glücklich, satt und fröhlich wieder nach Hause gehen. In der individuellen Küche mit einem Mix aus kubanischen Spezialitäten und mediterranen Leckereien findet jeder etwas, auf das er Lust hat. Beim Blick auf die Speisekarte werden vor allem die äußerst kreativen Namen ins Auge springen wie „Tante Julia und ihr Liebhaber“ oder „Don’t Cry For Me, Argentina“.

Außerdem gibt es eine regelmäßig wechselnde Zusatzspeisekarte mit saisonalen Gerichten und Spezialitäten. Besonders ist die große Rumkarte des „Havana“ mit über einhundert verschiedenen Sorten. Dabei sind Klassiker wie Don Papa, Havana Club und Zacapa sowie Rumsorten aus Madagaskar, Jamaika, Mauritius, Nicaragua, Panama und mehr. Darüber hinaus bietet das „Havana“ eine Vielzahl leckerer und exquisiter Cocktails mit Rum, Vodka, Gin oder alkoholfrei.

Das Restaurant „Havana“ in Köln: Speisekarte (Auszug)

Wer in Köln kubanische Lebensfreude, leckeres Essen und ausgelassene Stimmung erleben möchte, ist hier richtig:

Restaurant „Havana“ in Köln: Adresse, Öffnungszeiten und Reservierung

Das Restaurant „Havana“ in Köln: Anfahrt und Parken

Anfahrt mit Bus und Bahn: Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln der KVB Kölner Verkehrs-Betriebe ist das Restaurant „Havana“ am schnellsten von der Haltestelle „Ebertplatz“ innerhalb von zwei Minuten Fußweg zu erreichen. Hier halten die Bahnen der KVB-Linie 12, KVB-Linie 15, KVB-Linie 16 und der KVB-Linie 18 sowie die Buslinien 127 und 140.

Auto: Vom Kölner Neumarkt ist das Restaurant „Havana“ mit dem Auto am schnellsten über die Tunisstraße erreichbar. Richtung Osten auf der Cäcilienstraße starten und ihre für 300 Meter folgen. Anschließend leicht links auf die Nord-Süd-Fahrt abbiegen und ihr folgen, bis diese in die Tunisstraße übergeht. Dem Straßenverlauf für etwa 850 Meter folgen, dann nach links auf den Ebertplatz abbiegen. Nach etwa 150 Metern geht es nach rechts in die Neusser Straße. Das Restaurant befindet sich auf der linken Seite.

Parken: Der nächstgelegene Parkplatz ist der Ampido Parkplatz Köln Hansaring im Hansaring 133. Er ist rund um die Uhr geöffnet und befindet sich etwa vier Gehminuten vom Restaurant „Havana“ entfernt. Der stündliche Tarif beträgt 1 Euro. (KI/IDZRW) Tipp: Täglich informiert, was in Köln, Rheinland & NRW passiert – einfach unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren.

Auch interessant