1. 24RHEIN
  2. Köln
  3. Innenstadt

Veggie-Restaurant „Veggie Vu“: Bio und hausgemachte Gerichte im Zentrum von Köln

Erstellt: Aktualisiert:

Ein Gericht im Restaurant „Veggie Vu“ in Köln.
Das Restaurant „Veggie Vu“ im Belgischen Viertel in Köln überzeugt durch vegane vietnamesische Küche. © Veggie Vu

Im Belgischen Viertel in Köln bezaubert die vegane und vietnamesische Küche des „Veggie Vu“ seine Gäste. Ein Mix aus modern und traditionell.

Köln – Alles Bio, alles hausgemacht: Gegenüber vom Lokal „Herr Pimock“, in zentraler Lage im Belgischen Viertel im Stadtbezirk Köln Innenstadt, lädt das Ecklokal „Veggie Vu“ zu vietnamesischer Küche ein. Gekocht wird von Linh und Phu. Der Mix aus modern und traditionell ist präsent. Die Auswahl ist groß. Vegetarische und vegane Köstlichkeiten sind mit vielen frischen Kräutern auf dem Teller floral angerichtet. Interessant und schmackhaft ist zum Beispiel die Verwendung von Himalaya-Salz – und speziell die Betelblätter Bowl. 

Veggie-Restaurant „Veggie Vu“ in Köln: Speisekarte (Auszug)

Folgende vegane Gerichte und Spezialitäten zaubern Linh und Phu beispielsweise auf den Teller:

9 Tipps: Vegetarisch und vegan essen in Köln (Restaurants & Cafés)

„Veggie Vu“ in Köln: Adresse, Öffnungszeiten und Reservierung

Restaurant „Veggie Vu“: Anfahrt und Parken

Anfahrt mit Bus und Bahn: Die Haltestelle Rudolfplatz wird von den Straßenbahnen der KVB-Linie 1, KVB-Linie 7, KVB-Linie 12 und der KVB-Linie 15 angesteuert. Die Buslinien 136 und 146 fahren ebenfalls dort hin. Die KVB-Haltestelle befindet sich auf der Aachener Straße. Gehen Sie diese bis zur Hausnummer 31 entlang. Auf der linken Seite befindet sich das beliebte Veggie-Restaurant „Veggie Vu“. Der Gehweg beträgt etwa fünf Minuten.

Auto: Die Anfahrt aus dem Kölner Zentrum erfolgt über die Aachener Straße, entlang der Hausnummer 31 befindet sich das Veggie-Restaurant auf der linken Seite. Der Fahrtweg beträgt ungefähr 16 Minuten.

Parken: Parkmöglichkeiten gibt es in der Tiefgarage der Kalscheuer Parkhausbetriebe GmbH Rudolfplatz am Habsburgerring 9. Eine Stunde Parken kostet hier etwa 2,20 Euro. Der Fußweg vom Parkhaus beträgt circa fünf Minuten. (KI/IDZRW) Tipp: Täglich informiert, was in Köln, Rheinland & NRW passiert – einfach unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren.

Auch interessant