1. 24RHEIN
  2. Köln
  3. Innenstadt

„It‘s all about Christmas“: Pop-up-Store für Weihnachtsdeko erstmals in Köln

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Johanna Werning

Eine Frau steht auf einer Rolltreppe. Neben ihr ist ein großer Weihnachtsbaum.
Der Weihnachtsshop „It‘s all about Christmas“ eröffnet in Köln. (Symbolbild) © APress/Imago

„It‘s all about Christmas“ kommt nach Köln. Der Pop-up-Store bietet Weihnachtsdeko auf drei Etagen – und zwar mitten auf der Schildergasse.

Köln – Unzählige Geschäfte gibt es auf der Schildergasse – einige gibt es schon seit Jahrzehnten, andere erst seit kurzer Zeit. Alle haben jedoch wahrscheinlich ein ähnliches Ziel: Auf Dauer Teil der beliebten Einkaufsstraße in Köln zu sein. Doch ein Laden fährt nun ein anderes Konzept. Seit Anfang Oktober können Kundinnen und Kunden bei „It‘s all about Christmas“ einkaufen – und zwar alles, was das Weihnachtsherz begehrt. Doch genauso schnell, wie der Dekorations-Megastore gekommen ist, verschwindet er wieder. Denn der XXL-Weihnachtsshop aus den Niederlanden öffnet nur für die Zeit vor Weihnachten.

It‘s all about Christmas in Köln
Adresse:Schildergasse 31-37, 50667 Köln (ehemals Karstadt Sports)
Öffnungszeiten:Mo-Sa: 10 bis 20 Uhr
Größe:2400 Quadratmeter auf drei Etagen
Geöffnet bis:Mitte Januar

„It‘s all about Christmas“: Pop-up-Store für Weihnachtsdeko zum ersten Mal in Köln

Wie der Name bereits verrät, dreht sich bei „It‘s all about Christmas“ alles rund um Weihnachten. Während der Online-Shop 365 Tage am Jahr geöffnet ist, sind es die Filialen immer nur von kurzer Zeit. „Seit 2005 öffnen wir in der Vorweihnachtszeit in verschiedenen Städten in Deutschland, den Niederlanden und Belgien temporäre Weihnachtsläden, sogenannte Pop-up-Stores“, erklärt das Unternehmen „Michel´s Import Export “ zu dem „It‘s all about Christmas“ gehört. In dieser Saison ist erstmals auch Köln dabei – und zwar in einer XXL-Version.

Köln: „It‘s all about Christmas“ – Weihnachtsalden eröffnet in Schildergasse

Mitten auf der Schildergasse hat „It‘s all about Christmas“ Anfang Oktober eröffnet. Auf drei Etagen gibt es alles, was Deko-Fans sich wünschen könnten. Auch Sam Dylan hat den Kölner Weihnachts-Pop-up-Store bereits besucht, um sich vom Weihnachtsfieber packen zu lassen.

Von Weihnachtskugeln in jeglicher Form und Farben bis zu unzähligen Weihnachtsgirlanden, die scheinbar kein Ende nehmen. Knapp 2400 Quadratmeter bietet die Kölner Filiale, wie das Unternehmen auf Nachfrage von 24RHEIN erklärt. Noch bis Mitte Januar kann auf der Schildergasse eingekauft werden. Danach schließt der Laden im ehemaligen „Karstadt Sports“ wieder.

Köln: Niederländisches Unternehmen wählt bewusst Standort Schildergasse

Der Standort wurde vom niederländischen Konzern jedoch ganz bewusst gewählt. „Die Schildergasse gehört zu den beliebtesten Einkaufsstraßen in Deutschland und Köln ist ohnehin eine fantastische Stadt mit großartigen Menschen. Wir hatten immer den Traum, hier einen unserer Pop-up-Stores eröffnen zu können“, heißt es weiter. „Als sich die Gelegenheit anbot, mussten wir zuschlagen.“

„It‘s all about Christmas“: Mehrere Standorte in der Weihnachtszeit

Doch nicht nur in Köln findet sich ein Pop-up-Store von „It‘s all about Christmas“. „Wir eröffnen in jedem Jahr zehn bis zwölf Pop-up-Stores in Deutschland, den Niederlanden und Belgien.“ Dabei gibt es keine festen Städte. Die Standorte ändern sich jedes Jahr. „Wo wir letztendlich einen Laden eröffnen, hängt von vielen Faktoren ab.“ Ob es den Deko-Megastore in der Innenstadt noch einmal geben wird, steht noch nicht fest. Möglich ist es jedoch: Immerhin eröffnet in Düsseldorf der Weihnachtsladen bereits zum zweiten Mal.

„It‘s all about Christmas“: Weitere Standorte in Deutschland, Niederlande und Belgien

(jw) Mehr News auf der 24RHEIN-Homepage. Tipp: Täglich informiert, was in Köln passiert – einfach unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren.

Auch interessant