1. 24RHEIN
  2. Köln
  3. Innenstadt

Köln: Mann (43) liegt auf der Straße und wird von Mercedes überrollt

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Nina Büchs

Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht
In Köln lag ein Mann am Mittwoch einfach auf der Fahrbahn und wurde dort von einem Auto erfasst.t (Symbolbild) © Nicolas Armer/dpa

Am Eigelstein in Köln hat sich am Mittwochabend ein schwerer Unfall ereignet. Ein Mercedes-Fahrer erfasste einen Mann, der dort auf der Fahrbahn lag.

Köln (dpa/lnw) - Ein auf der Straße liegender Mann ist am Mittwochabend, 28. Juli, in Köln von einem Auto überrollt und schwer verletzt worden. Der 43 Jahre alte Mann wurde mehrere Meter mitgeschleift und kam mit Frakturen und Schürfwunden in ein Krankenhaus, wie die Polizei mitteilte.

Unfall in Köln: Mann (43) liegt auf der Straße und wird von Auto überrollt

Demnach lag der mutmaßlich stark alkoholisierte Wohnungslose am Mittwochabend auf der Fahrbahn, als ein 40-Jähriger mit seinem Auto gegen 17:30 Uhr vom Eigelstein in die Machabäerstraße einbog. Dort habe er den Mann erfasst. Lebensgefahr bestand laut einer Polizeisprecherin nicht. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauerten am Donnerstag zunächst an.

Schwerer Verkehrsunfall in Köln: 81-jährige Radfahrerin stirbt im Krankenhaus

Erst vor wenigen Tagen hat sich in Köln ebenfalls ein schwerer Unfall ereignet. Wie die Polizei mitteilte, wurde am Freitag, 23. Juli, eine 81-jährige Radfahrerin von einer Autotür getroffen und stürzte von ihrem Fahrrad. Der 71-jährige Autofahrer soll am rechten Fahrbahnrand in seinem parkenden Auto gesessen haben, als er plötzlich die Tür öffnete.  Die Seniorin sei zunächst mit lebensgefährlichen Verletzungen ins Krankenhaus gekommen, ehe sie dort am Samstagmittag starb. (nb)

Mehr News auf der 24RHEIN-Homepage. Tipp: Täglich informiert, was in Köln passiert – einfach unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren.

Auch interessant