1. 24RHEIN
  2. Köln
  3. Innenstadt

Das „Café Vevi“ in Köln: „Vegan. Vital. Warmherzig“

Erstellt: Aktualisiert:

Speisen und Getränke im „Café Vevi“ in Köln.
Das vegane „Café Vevi“ in Köln legt besonder viel Wert auf Nachhaltigkeit. © Jessica Knetsch

In dem schönen Vintage Café „Café Vevi“ im Belgischen Viertel in Köln gibt es eine große Auswahl an veganen Getränken und Speisen.

Köln – Das „Café Vevi“ liegt im Belgischen Viertel im Stadtbezirk Köln Innenstadt und bietet eine große Auswahl veganer Speisen an. Wählen kann man hier zwischen verschiedenen Milchkaffees oder leckeren Sandwiches bis hin zum Müsliriegel. Die Gäste kommen zudem gerne wegen der Wohnzimmeratmosphäre hier hin und genießen die familiäre Stimmung. Außerdem gilt hier „No Waste“, was das Thema Nachhaltigkeit nur noch einmal mehr unterstreicht.

„Café Vevi“ in Köln: Speisekarte (Auszug)

Zum Rote Bete Latte oder zu einem Glas Dirty Mira passen beispielsweise folgende vegane Speisen, die das „Café Vevi“ in Köln seit längerem empfiehlt:

Das „Café Vevi“: Adresse, Öffnungszeiten und Reservierung

9 Tipps: Vegetarisch und vegan essen in Köln (Restaurants & Cafés)

„Café Vevi“ in Köln: Anfahrt und Parken

Anfahrt mit Bus und Bahn: Die Haltestelle Moltkestraße wird von den Straßenbahnen der KVB-Linie 1 und der KVB-Linie 7 angesteuert. Ebenfalls die Buslinien 136 und 146 fahren diese KVB-Haltestelle an. Gehen Sie die Richard-Wagner-Str entlang und hinter dem Berufskolleg rechts in die Brüsselerstraße hinein. An der Hausnummer 29 befindet sich das gewünschte Veggie-Restaurant „Café Vevi“. Der Gehweg beträgt etwa sechs Minuten.

Auto: Von der Innenstadt kommend, fahren Sie die Cäcilienstraße, die automatisch zur Straße Neumarkt und Hahnenstraße wird, entlang. Die Straße Hahnenstraße wird automatisch zur Richard-Wagner-Straße, die Sie bis zur kreuzenden Brüsseler Straße entlangfahren. Biegen Sie rechts in die Brüsseler Straße ein. Auf der rechten Seite befindet sich das „Café Vevi“ an der Hausnummer 29. Der Fahrtweg beträgt ungefähr 17 Minuten. Parken: Parken können Sie kostenlos am Yitzhak-Rabin-Platz auf der Mozartstraße 2. Das Restaurant ist von dort aus circa acht Minuten zu Fuß entfernt. (KI/IDZRW) Tipp: Täglich informiert, was in Köln, Rheinland & NRW passiert – einfach unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren.

Auch interessant