1. 24RHEIN
  2. Köln
  3. Innenstadt

Köln entdecken: Schnitzeljagd der „Wohngemeinschaft“ durchs Belgische Viertel

Erstellt: Aktualisiert:

Sitzmöglichkeiten und Außengastronomie am Brüsseler Platz unter grünen Bäumen im Schatten
Das Belgische Viertel in Köln mit seinen Straßen und Plätzen erkunden – und das während einer Schnitzeljagd. © Aimene/24RHEIN

Rätsel lösen bei einem Spaziergang durchs Belgische Viertel in Köln – wie bei einer Schnitzeljagd. Das verspricht der „Mindwalk“ der Wohngemeinschaft.

Köln – Diesen Sonntag gibt es eine Schnitzeljagd durch Köln. Spaziergänge sind das neue Hobby der Kölnerinnen und Kölner in der anhaltenden Coronapandemie geworden. Das kann aber sehr schnell langweilig werden. Die Wohngemeinschaft Köln hat sich etwas überlegt, um den Spaziergang spannender zu machen. Der Mindwalk durch das Belgische Viertel ist eine Mischung aus Schnitzeljagd, Geo Caching, Open Air, Escape-Room und Theater.

Wohngemeinschaft Köln

Die Wohngemeinschaft ist gleichzeitig Hostel, Bar, Theater und Kreativraum im Belgischen Viertel. Das Hostel ist mit sechzehn verschiedenen Zimmern und Schlafsälen ausgestattet, die jeweils unter einem anderen Motto stehen. Die CaféBar bietet täglich ab 15 Uhr Kaffee, Kuchen und Suppen. Ab abends wird das Café zur Bar und bietet neben Kölsch und anderen Getränken verschiedene Events mit Live-Musik oder DJ. Auf der Theaterbühne finden Konzerte, Lesungen und Shows statt.

Köln: Mindwalk – was steckt hinter der Schnitzeljagd?

Der Hintergedanke: Von gewohnten Wegen abweichen, die Gegend auf eine neue Art und Weise erkunden. Dafür durchläuft man in Zweierteams imaginär den Weg eines Lieferanten durchs Belgische Viertel. Unter dem Motto „third eye delivery“ soll man sinnbildlich die Umgebung aus einem neuen Blickwinkel betrachten.

Das Thema der Schnitzeljagd: Man bewirbt sich als Kurierfahrer bei einem zwielichtigen Lieferdienst, dem „Marktführer für ethnobotanische Erzeugnisse“. Beim Durchlaufen des imaginären Bewerbungsverfahrens sind zahlreiche kuriose Aufgaben und Rätsel zu lösen. Die Aufgaben „vermitteln dir recht schnell, dass es sich hier nicht um einen ganz normalen Arbeitgeber handelt“, heißt es beim Veranstalter.

Mindwalk Köln: Was erwartet Teilnehmer der Schnitzeljagd?

Startpunkt ist die Wohngemeinschaft im Belgischen Viertel. Das Ticket ist für zwei Personen ausgelegt. Zunächst gibt es einen Willkommensdrink, einen Turnbeutel und zwei Mühlen Kölsch für den Weg. Außerdem bekommt man einen Brief in die Hand – dann kann es losgehen. Mithilfe einer App geht es quer durchs Belgische Viertel. Kurze Videosequenzen erklären die nächsten Aufgaben. Wie in einem Escape Room sind dann Rätsel zu lösen, die gesamte Tour geht zwei Stunden.

Köln: Termine und Preise für die Schnitzeljagd mit dem Flair eines Escape Rooms?

Es können bis zu zwei Personen dazugebucht werden – für jeweils 17,37 Euro (nur in Verbindung mit einem regulären Ticket möglich und unter Beachtung der Kontaktbeschränkungen) Die Buchung des Mindwalk ist auch als Team möglich. (lf) Mehr News auf der 24RHEIN-Homepage. Tipp: Täglich informiert, was in Köln passiert – einfach unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren.

Auch interessant