1. 24RHEIN
  2. Köln
  3. Innenstadt

Lanxess Arena: Vorfreude auf erstes Top-Event seit zwei Jahren – „Wir haben Bock“

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Mick Oberbusch

Sekula beim Arena Now! Konzert von Yellow Claw unter Corona-Schutzmaßnahmen in der Lanxess-Arena.
Bis zu 4.000 Personen dürfen in der Lanxess Arena wieder Konzerte und Shows besuchen. (Symbolbild) © Christoph Hardt/Imago

Lange musste die Lanxess Arena in Köln auf internationale Top-Acts warten – damit ist es nun vorbei. „Wir haben Bock auf Events“, verspricht Geschätsführer Stefan Löcher.

Köln – Kaum zu glauben, aber wahr: Am Wochenende 12./13. Februar werden mit Genesis erstmals seit Beginn der Corona-Pandemie wieder internationale Topstars in der Lanxess Arena in Köln-Deutz zu Gast sein. Seit ziemlich genau zwei Jahren ist die Arena von Veranstaltungs-Verschiebungen oder -Absagen sowie Corona-Regeln für Großveranstaltungen gebeutelt – ein Umstand, über den sich Arena-Geschäftsführer Stefan Löcher das ein oder andere Mal öffentlich Luft machte. Doch die lange Leidenszeit für den Arena-Boss und auch das Kölner Eventpublikum scheint nun vorbei – am Sonntag (13. März) geht es wieder richtig zur Sache.

Lanxess Arena
AdresseWilly-Brandt-Platz 3, 50679 Köln
Telefon0221 8021
Plätze (Vollauslastung)18.000
Architektonische Höhe76 Meter
Eröffnet5. Oktober 1998

Lanxess Arena: Auftakt nach zwei Jahren Corona-Pause – Genesis insgesamt drei mal in Köln-Deutz

„Man traut es sich kaum zu sagen, aber: Es geht wieder los in der Kölner Lanxess Arena!“, erklärt der Veranstaltungstempel per Mitteilung selbst fast noch ungläubig. Daran, dass die Arena bereit ist, lässt jedoch spätestens Geschäftsführer Löcher keinen Zweifel.„Wir können die freudigen Gesichter der vielen Besucher schon vor uns sehen. Zwei Jahre haben wir in Köln auf internationale Stars warten müssen, jetzt ist es endlich wieder so weit. Und dann direkt so ein Kracher: Drei Mal Genesis auf ihrer wohl letzten Tour. Mehr geht nicht! Wir haben Bock auf Events und jetzt wieder richtig loslegen zu können, ist großartig.“

Corona-Regeln für die Lanxess Arena – Besucher können sich in Köln-Deutz testen lassen

Um einen einwandfreien Einlass zu gewährleisten, öffnen die Arena-Tore bereits um 17:30 Uhr, Konzert-Beginn für die Genesis-Shows ist jeweils 20:00 Uhr. Ungeboosterte Besucher, die somit einen negativen Testnachweis vorweisen müssen, können sich im Testzentrum auf dem Parkplatz P5 offiziell testen lassen. Die Station ist bis 20:00 Uhr geöffnet. Für das gesamte Jahr 2022 sind übrigens noch weitere, spektuakuläre Events und Shows in Köln geplant. Andere internationale Künstlerinnen und Künstler haben ihre Auftritte in der Lanxess Arena aber auch abgesagt oder verschoben. (mo) Mehr News auf der 24RHEIN-Homepage. Tipp: Unabhängig informiert, was in NRW passiert – einfach unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren.

Auch interessant