1. 24RHEIN
  2. Köln
  3. Innenstadt

Köln: Deutzer Kirmes – auf was sich die Besucher freuen können

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Johanna Werning

Die Deutzer Kirmes in Köln mit mehreren Fahrgeschäften. Im Hintergrund sieht man die Hohenzollernbrücke.
Auch in diesem Jahr dürfen sich die Besucher der Deutzer Kirmes wieder auf Fahrgeschäfte, Buden und Feuerwerke freuen (Archivbild) © Jochen Tack/Imago

Die Deutzer Kirmes hat noch bis Sonntag, 1. Mai, geöffnet. Neben den bekannten Karussells gibt es in Köln auch neue Fahrgeschäfte und eine echte „Weltneuheit“.

Köln – Die Osterkirmes 2022 läuft: Noch bis zum 1. Mai öffnet die Deutzer Kirmes 2022 ihre Tore. Dabei dürfen sich die Kölner und Kirmesfans nicht nur wieder auf das schöne Rheinpanorama, den Musik-Express und das Riesenrad freuen. In diesem Jahr gibt es auf der Kirmes in Köln unter anderem eine echte „Weltneuheit“.

Deutzer Kirmes
AdresseDeutzer Werft, 50679 Köln
ÖffnungzeitenSamstag, 16. April, bis Sonntag, 1. Mai 2022
Montag bis Samstag: 14 bis 22 Uhr
Sonntag und Feiertage: 12 bis 22 Uhr

Köln: Kirmes in Deutz mit echter „Weltneuheit“

Das bestätigt ein Sprecher der Veranstaltergemeinschaft „Gemeinschaft Kölner Schausteller e.G.“ (GKS) auf 24RHEIN-Anfrage. Dabei handelt es sich um das Karussell „Pandora“. Ein erstes Foto postete die GKS bereits auf Facebook. Vor allem Actionfans dürften sich auf die „Weltneuheit“ auf der Kirmes in der Kölner Innenstadt freuen. Denn in der Pandora werden 16 Fahrgäste zeitgleich mit Überschlägen 13 Meter in die Höhe katapultiert – und dabei auch noch um die eigene Achse gedreht, so die GKS.

Deutzer Kirmes in Köln bis 1. Mai – neue Karussells und Fahrgeschäfte

Doch damit nicht genug: Neben dem Karussell „Pandora“ gibt es zwei weitere neue Fahrgeschäfte auf der Osterkirmes 2022 in Köln-Deutz. Zum einen gibt es das Hochfahrgeschäft „Apollo 13“. Auch hier gibt es wohl Nervenkitzel pur: „Nachdem man durch das 7 Meter hohe Spaceshuttle in dem Fahrgeschäft Platz genommen hat, geht es mit 120 km/h in 55 Metern über Kopf“, so die GSK.

Eine Kirmes mit mehreren Fahrgeschäften und Buden auf der Deutzer Werft in Köln.
In diesem Jahr gibt es auf der Deutzer Kirmes mehrere Neuheiten (Archivbild) © Jochen Tack/Imago

Etwas gemäßigter geht in der zweiten Neuheit zu – dem Kettenflieger „Aeronaut“. Hier können Fahrgäste die Aussicht in 80 Metern Höhe genießen. Ob Kölner Dom, RheinEnergie-Stadion oder Colonius. Mit dem Karussell auf der Deutzer Kirmes sieht man sie alle. Neben den drei neuen Fahrgeschäften gibt es aber auch die altbekannten – und noch immer beliebten – Karussells auf der Deutzer Kirmes:

Kirmes in Köln-Deutz: Diese Karussells gibt es auf der Osterkirmes 2022

Deutzer Kirmes in Köln: Feuerwerk – worauf sich Besucher freuen dürfen

Neben den Fahrgeschäften gibt es auch in diesem Jahr auf der Deutzer Werft wieder mehrerer Besucher-Highlights. Mit dabei: Schießbuden und mehrere Imbissstände. Besonders schön wird es Freitag, 29. April: Dann gibt es auf der Osterkirmes nämlich ein großes Feuerwerk. (jw) Mehr News auf der 24RHEIN-Homepage. Tipp: Täglich informiert, was in Köln und NRW passiert – einfach unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren.

Auch interessant