1. 24RHEIN
  2. Köln
  3. Innenstadt

Restaurant „alla Pappa“ in Köln: Pizzeria für die ganze Familie

Erstellt:

alla Pappa
Das Restaurant „alla Pappa“ in der Kölner Südstadt überzeugt mit ausgefallenem italienischen Soulfood. © alla Pappa

Italian Soulfood in einem gemütlich-stylischen Ambiente. Bei „alla Pappa“ in Köln gibt es modern interpretierte Klassiker mit hausgemachten Zutaten.

Köln – In Italien wird die Familie mit „Alla pappa, bambini!“ zu Tisch gerufen. Dieses Lebensgefühl von Geborgenheit möchte das Restaurant „alla Pappa“ in der Kölner Südstadt im Stadtbezirk Köln Innenstadt den Besuchern bei ihrem Besuch vermitteln.

Restaurant „alla Pappa“: ausgefallene Gerichte aus der Speisekarte

Neben dem beliebten Mittagstisch und Spezialangeboten, bietet die Speisekarte weitere besondere Gerichte wie beispielsweise:

Die Getränkekarte des Restaurants „alla Pappa“

Genießen Sie zu den besonderen Gerichten aus der vielfältigen Getränkekarte zum Beispiel ein Glas:

Eine Auswahl der Desserts von „alla Pappa“

Das Dessert darf natürlich nicht fehlen, gönnen Sie sich etwas Leckeres zum Abschluss:

Restaurant „alla Pappa“ in Köln: Adresse, Öffnungszeiten und Reservierung

So finden Sie das Restaurant „alla Pappa“: Anfahrt und Parken

Anfahrt mit Bus und Bahn: Die KVB-Linie 17 hält an der Haltestelle „Kartäuserhof“ auf der Severinstraße. Nach rund 50 Metern erreichen Sie das Restaurant auf der Severinstraße 57b. 

Mit dem Auto: Über die B51 kommend, erreichen Sie das Restaurant, nachdem Sie von der Achterstraße rechts in das Achtergässchen und anschließend links in die Severinstraße gebogen sind. 

Parken: Das Restaurant bietet keine eigenen Parkplätze an. Parkplätze gibt es zum Beispiel am rund sechs Minuten entfernten Ingo-Kümmel-Platz oder auf der Ulrichgasse 4 mit circa zehn Minuten Entfernung. Kalkulieren Sie ungefähr 12 Euro für drei Stunden Parkgebühr. Günstiger ist die Tiefgarage am Novotel Köln City auf der Bayenstraße. Drei Stunden liegen hier bei rund 5,10 Euro Parkgebühr und ist etwa 12 Gehminuten entfernt. (KI/IDZRW) Tipp: Täglich informiert, was in Köln, Rheinland & NRW passiert – einfach unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren.

Auch interessant