1. 24RHEIN
  2. Köln
  3. Innenstadt

„SonnenscheinEtage“: Entspannen in Kölns höchstem Stadtstrand

Erstellt:

Liegestühle auf der „SonnenscheinEtage“ in Köln.
Die „SonnenscheinEtage“ liegt auf dem Dach eines Parkhauses und ist Kölns höchste Beachbar. © Sion Kölsch/Erik Rosenberg

Besucher können auf der „SonnenscheinEtage“, Kölns höchstem Stadtstrand, im feinsten Kies entspannen, die Sonnenbrille auspacken, Musik hören und glücklich sein.

Köln – Im Sommer wollen alle nur eins: an den See, in den Park oder sogar raus aufs Land. Es gibt eine lohnenswerte Alternative: Mit dem Fahrstuhl fährt man hoch hinauf und landet auf einem der vielen Parkhäuser der Stadt – in der Beachbar! Was dieses von den anderen unterscheidet, ist das Urlaubsgefühl, das sich einstellt, sobald man oben angekommen ist. Auf der „SonnenscheinEtage“ im Stadtbezirk Köln Innenstadt bleibt die Hektik unten. Solange es das Wetter erlaubt, warten in der höchsten Beachbar Kölns, auf ungefähr 1.000 Quadratmetern Gastronomiefläche, gemütliche Sonnenstühle und geräumige Strandkörbe.

„SonnenscheinEtage“ in Köln: Die Speisen und Getränke

Die Beachbar der „SonnenscheinEtage“ bietet die klassischen Erfrischungsgetränke wie Cola, Fanta, Sprite und natürlich eine Auswahl an verschiedenen Aperitifs, Bieren und anderen alkoholhaltigen Getränken an, die neben einer Reihe von Snacks bestellt werden können.

„SonnenscheinEtage“ in Köln: Adresse, Öffnungszeiten und Reservierung

„SonnenscheinEtage“ in Köln: Anfahrt und Parken

Anfahrt mit Bus und Bahn: Die „SonnenscheinEtage“ liegt mitten in Kölns Zentrum, zwischen den beiden Haltestellen „Heumarkt“ und „Neumarkt“. Die Haltestelle „Heumarkt“ wird von den Straßenbahnen der KVB Linie 1, KVB-Linie 5, KVB-Linie 7 und der KVB-Linie 9 sowie den Buslinien 106, 132, 133, 250, 260 und 978 angefahren. Die Haltestelle „Neumarkt“ erreicht man mit den Straßenbahnen der KVB Linie 1, KVB-Linie 3, KVB-Linie 4, KVB-Linie 7, KVB-Linie 9, KVB Linie 16 und der KVB-Linie 18 sowie den Bussen 136 und 146. Die „SonnenscheinEtage“ ist von beiden Haltestellen aus ungefähr fünf Minuten zu Fuß entfernt.

Auto: Direkt in der Innenstadt gelegen, erreicht man die „SonnenscheinEtage“ mit dem Auto über die Tunisstraße.

Parken: Die „SonnenscheinEtage“ liegt auf dem Dach des Galeria Kaufhof Parkhauses, in dem man für eine Gebühr von 3 Euro für die erste Stunde und 2 Euro für jede weitere Stunde parken kann, um anschließend mit dem Fahrstuhl in die oberste Etage zu fahren. (KI/IDZRW) Tipp: Täglich informiert, was in Köln, Rheinland & NRW passiert – einfach unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren.

Auch interessant