1. 24RHEIN
  2. Köln
  3. Innenstadt

Weihnachtsmarkt am Rudolfplatz 2022: Öffnungszeiten und Stände

Erstellt:

Von: Valeria Schulte-Niermann

Am 17. November 2022 öffnet der Weihnachtsmarkt auf dem Rudolfplatz in Köln. Das Nikolausdorf bietet Stände für Groß und Klein. Alle Infos im Überblick.

Köln – Der Weihnachtsmarkt Nikolausdorf am historischen Hahnentor auf dem Rudolfplatz in Köln möchte vor allem eine Wohlfühlatmosphäre schaffen – mit einem kölschen Bühnenprogramm, urigen Ständen, Glühwein vom Winzer und einem Nikolaushaus für Kinder.

Weihnachtsmarkt am Rudolfplatz in Köln: Überblick

► Adresse: Rudolfplatz, 50674 Kölner Innenstadt

► Termin: Donnerstag, 17. November, bis Freitag, 23. Dezember

Alle Weihnachtsmärkte 2022 in Köln im Überblick

Weihnachtsmarkt am Rudolfplatz 2022: Die Öffnungszeiten im Überblick

Auf dem Weihnachtsmarkt Nikolausdorf in Köln gibt es urige, festlich geschmückte Hütten.
Der Weihnachtsmarkt am Hahnentor in Köln öffnet 2022 am 17. November. (Archivbild) © Benjamin Horn/ Eibner/Imago

In der Vorweihnachtszeit hat der Weihnachtsmarkt am Rudolfplatz täglich geöffnet. Von Sonntag bis Freitag öffnet er um 11 Uhr, am Samstag schon um 10 Uhr. Freitag und Samstag schließt er um 22 Uhr, unter der Woche eine Stunde früher. Nur am Totensonntag, den 20. November, bleibt der Weihnachtsmarkt geschlossen.

Weihnachtsmarkt am RudolfplatzÖffnungszeiten 2022
Montag11 bis 21 Uhr
Dienstag11 bis 21 Uhr
Mittwoch11 bis 21 Uhr
Donnerstag11 bis 21 Uhr
Freitag11 bis 22 Uhr
Samstag10 bis 22 Uhr
Sonntag11 bis 21 Uhr

Newsletter

Alle Infos und News rund um Weihnachtsmärkte in Köln und NRW gibt es regelmäßig im 24RHEIN-Newsletter. Fair und unabhängig informiert, was in Deutschland und NRW passiert – hier unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren.

Weihnachtsmarkt am Rudolfplatz in Köln: Die Stände 2022

Damit sich die Besucher des Nikolausdorfs wohl fühlen, sind auf dem gesamten Markt Sitzplätze verteilt und es gibt spezielle Ruhezonen, wie die sogenannte Dorfkapelle. Am Info-Stand können Besucher Nikolausdorf-Souvenirs wie Tassen, Gläser, Postkarten und Magnete mit Nikolaus-Design sowie Nikolausdorf-Benefizbriefmarken kaufen. An den Ständen wird unter anderem Schmuck und Kunsthandwerk angeboten.

Kulinarisch wird es auf dem Weihnachtsmarkt am Rudolfplatz abwechslungsreich. Natürlich gibt es Glühwein, frische Pommes und Reibekuchen, aber auch Weihnachtsspezialitäten wie Baumstriezel, Nürnberger Lebkuchen, Dresdner Christstollen und Bratäpfel.

Weihnachtsmarkt am Rudolfplatz 2022: Das Programm

Auf der Festbühne des Weihnachtsmarkts am Rudolfplatz soll es ein abwechslungsreiches Show- und Unterhaltungsprogramm geben. „Musikfründe der kölsche Sproch werden sich freuen“, verspricht der Veranstalter. Wer auftritt, ist aber noch nicht klar.

Weihnachtsmarkt in Köln: Das Programm in Nikolaushaus

Im Nikolaushaus können sich Kinder gemeinsam mit ihren Eltern oder Freunden kreativ austoben. Von 15 bis 19 Uhr dürfen sie hier jeden Tag malen, zeichnen, basteln und naschen. Hier erzählt auch jeden Tag die Handpuppe Niko die Weihnachtsgeschichte sowie die wahre Geschichte vom Nikolaus.

Zwischen 16:30 und 17:30 Uhr besucht der Nikolaus sein Nikolaushaus und schaut den Kindern beim Basteln und Malen zu. Am 6. Dezember, den Nikolaustag, lädt er Kinder auf die Festbühne ein und verteilt Geschenke.

Weihnachtsmarkt am Neumarkt ist nicht weit

Nur rund 500 Meter entfernt liegt der Weihnachtsmarkt am Neumarkt. Auch er öffnet am 17. November seine Pforten. Zu Fuß ist der Weihnachtsmarkt am Neumarkt über die Hahnenstraße in knapp sieben Minuten zu erreichen. Oder man nimmt die Bahnen der KVB-Linie 1 oder KVB-Linie 7 von der Haltestelle Rudolfplatz zum Neumarkt.

Diese Kölner Weihnachtsmärkte starten auch im November 2022

24RHEIN zeigt, welche Weihnachtsmärkte 2022 in Köln stattfinden.

(vsn)

Auch interessant