1. 24RHEIN
  2. Köln
  3. Kalk

Corona-Impfung jetzt auch in den Köln Arcaden – erst shoppen, dann impfen

Erstellt:

Von: Johanna Werning

Der Schriftzug „Köln-Arcaden“ über dem Eingang des Einkaufszentrums in Köln-Kalk.
In den Köln Arcaden hat ein Corona-Impfzentrum eröffnet(Symbolbild) © Imagebroker/Imago

In den Köln Arcaden gibt es neben den 100 Geschäften auch ein Corona-Impfzentrum. Von montags bis samstags wird geimpft – auch ohne Termin. Der Überblick.

Köln – Klamotten shoppen, Erledigungen abarbeiten und sich ganz nebenbei gegen das Coronavirus impfen lassen – genau das bietet jetzt das Einkaufszentrum Köln Arcaden in Köln-Kalk. Seit dem 20. Januar gibt es neben den 100 Geschäfte und Restaurants auch ein Corona-Impfzentrum. Aber womit wird geimpft? Wann hat die Impfstelle geöffnet? Und wird ein Termin benötigt? Alle Infos im Überblick.

Köln Arcaden
Adresse:Kalker Hauptstraße 55, 51103 Köln
Öffnungszeiten:Schließt um 20:00

Corona-Impfung in den Köln Arcaden – der Überblick

Köln: Corona-Impfung in den Kalk-Arcaden – Erstimpfung und Booster mit Moderna

Am 20. Januar eröffnet das Impfzentrum in den Köln Arcaden. Montags bis samstags ist dann medizinisches Personal der Praxis Dr. med. Aylat vor Ort, um zu impfen. Sowohl Erst- und Zweitimpfungen als auch Boosterimpfungen sind in dem Einkaufszentrum in Kalk möglich. Die Auffrischungsimpfung ist drei Monate nach der letzten Impfung möglich.

Geimpft wird mit Moderna. Darum „können sich momentan nur Personen ab 30 Jahren mit dem mRNA Impfstoff“ in den Köln Arcaden impfen lassen, heißt es bei „Mein Impfzentrum“ in den Köln Arcaden weiter. Bald soll das Projekt jedoch ausgeweitet werden. Dann wird auch mit Biontech geimpft und Personen ab 12 Jahren können vorbeikommen.

Köln: Corona-Impfung in den Kalk-Arcaden – ohne Termin möglich

Einen Termin für die Corona-Impfung im Einkaufszentrum benötigt man nicht. Man kann einfach vorbeikommen, sich „vom Personal an der Anmeldung registrieren lassen und nach der Aufklärung vom Arzt impfen lassen.“ Wer jedoch längere Wartezeiten vermeiden möchte, kann sich vorab einen Termin buchen. Das ist online über ein Portal von „Mein Impfzentrum“ möglich. Man muss lediglich sein Ausweisdokument und den Impfpass (falls vorhanden) mitbringen. Damit es vor Ort schneller geht, kann zusätzlich der Anamnesebogen und die Einwilligungserklärung zu Hause gedruckt und ausgefüllt mitgebracht werden.

Corona-Impfung in Köln

Mittlerweile gibt es in Köln mehrere Impfmöglichkeiten. 24RHEIN gibt einen Überblick über die Corona-Impfaktionen in Köln.

Köln Arcaden: Corona-Impfung von montags bis samstags – Öffnungszeiten

Das Impfzentrum befindet sich im 1. Obergeschoss des Einkaufszentrums– zwischen „Gelatissimo“ und „Gamestop“. Geimpft wird in den Köln Arcaden montags bis samstags. Jeweils von 9:30 bis 18:30 Uhr. (jw) Mehr News auf der 24RHEIN-Homepage. Tipp: Täglich informiert, was in Köln passiert – einfach unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren.

Auch interessant