1. 24RHEIN
  2. Köln
  3. Kalk

Köln Arcaden: Einbrecher nimmt Baby mit zur Diebestour – jetzt wurde er erkannt

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Martin Henning

Foto des mutmaßlichen Einbrechers mit Kind in den Kalk Arcaden.
Dieses Foto des Tatverdächtigen mit Kind entstand in den Kalk Arcaden. © Polizei Köln

Die Polizei hat den Mann, der drei Mal in die Köln-Arcaden eingebrochen sein soll, identifizieren können. Dabei half ein Foto, auf dem er mit einem Baby zu sehen war.

Köln – Er hatte ein Baby auf dem Arm und soll auf Diebestour durch die Köln Arcaden gewesen sein. Doch mit der Überwachungskamera in dem Einkaufszentrum in Köln-Kalk hatte er wohl nicht gerechnet. Diese wurde ihm nun zum Verhängnis.

Mithilfe der Bilder, auf denen auch ein kleines Kind zu sehen war, wurde der Mann nun identifiziert. Dank Hinweisen aus der Bevölkerung wurde herausgefunden, dass es sich bei dem vermeintlichen Dieb um einen 27 Jahre Familienvater aus Köln handeln soll, teilte die Polizei am Montag mit. Die Ermittler überprüfen nun, ob womöglich auch die ebenfalls gesichtete Frau an den Einbrüchen beteiligt war und in welchem Verhältnis sie zu dem Mann steht.

Köln-Arcaden Kalk: Mann soll drei EInbrüche begangen haben

Die Polizei Köln suchte mithilfe des Fotos einen unbekannten Mann, der zwischen November 2020 und August 2021 drei Mal in die Köln Arcaden eingebrochen sein soll. Laut Polizei soll der Gesuchte erstmals am 8. November 2020 versucht haben, in einen Verkaufsstand für E-Zigaretten einzubrechen. Damals trug der Mann folgende Kleidung:

Köln-Arcaden Kalk: Einbrecher mit Foto gesucht – er trägt ein Baby im Arm

Gleich zwei Mal probierte er es beim italienischen Restaurant „Ciao Bella“. Am 25. Mai 2021 soll er zwischen 19:55 und 20:15 Uhr im hinteren Bereich des Restaurants eingebrochen sein. Dort habe er die Tür zum Lagerraum aufgebrochen und Bargeld gestohlen. Am 13. August 2021 kehrte der Unbekannte zum Ort in Kalk zurück, um einen weiteren Einbruchsversuch zu starten. Diesmal scheiterte er aber an der Lagertür.

Die Polizei vermutet, dass er bei beiden Einbruchsversuchen im italienischen Restaurant die Kleidung trug, die auf dem Foto der Überwachungskamera zu sehen ist. „Bei allen drei Taten soll eine Frau mit einem Kind im Kinderwagen auf den Mann gewartet haben“, heißt es von der Polizei. Das Kuriose: Auf dem Foto, mit dem die Polizei jetzt nach dem Dieb fahndet, ist ebenfalls ein Baby zu sehen. Der Mann hält es im Arm, während er durch die Arcaden läuft.

Köln: Polizei sucht möglichen Arcaden-Einbrecher – Beschreibung des Verdächtigen

Die Polizei bittet um Hinweise unter der Telefonnummer 0221 229-0 oder per Mail an poststelle.koeln@polizei.nrw.de. (mah) Mehr News auf der 24RHEIN-Homepage. Tipp: Täglich informiert, was in Köln passiert – einfach unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren.

Dieser Text wurde am 30. August inhaltlich aktualisiert. Neuerung: Mann konnte identifiziert werden.

Auch interessant