1. 24RHEIN
  2. Köln
  3. Kalk

Köln: Drogenplantage bei Brand entdeckt – Feuerwehrmann (39) stürzt durch Dach

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Nina Büchs

Eine illegale Hanf-Plantage auf einem privaten Gelände in Braunsdorf bei Fürstenwalde (Brandenburg).
Bei dem Brand einer Lagerhalle in Köln-Kalk stieß die Polizei auf eine Drogenplantage. (Symbolbild) © Patrick Pleul/dpa

Bei den Löscharbeiten eines Brandes in einer Lagerhalle in Kalk zog sich ein Feuerwehrmann am Freitag Verletzungen zu. Polizisten stießen dort außerdem auf eine Drogenplantage.

Köln – In Kalk hat am Freitagvormittag, 23. April, eine Lagerhalle gebrannt. Bei dem Versuch das Lagerhaus zu löschen, wurde ein Feuerwehrmann verletzt.

Köln: Feuer in Halle in Kalk ausgebrochen – Feuerwehrmann (39) stürzt durch das Dach und verletzt sich

Als Feuerwehrkräfte und die Polizei am Freitagmorgen gegen 10:43 Uhr zu einem Brand in einer Lagerhalle in der Engelsstraße in Kalk gerufen wurden, ahnten sie vermutlich noch nicht, worauf sie bei dem Einsatz stoßen würden. Denn bei dem Brand der Lagerhalle entdeckten sie auch eine Drogenplantage mit mehreren hundert Marihuana-Pflanzen, so die Polizei.

Um das Feuer zu löschen, ging ein Trupp der Feuerwehr unter Atemschutz zur Brandbekämpfung in den Anbau vor, ein weiterer Trupp löschte die Lagerhalle vom Dach eines Nachbarhauses, so die Feuerwehr Köln. Als ein 39-jähriger Feuerwehrmann schließlich das Dach des Brandobjekts betrat, gab es plötzlich unter ihm nach. Der Mann stürzte aus etwa 3,5 Metern Höhe durch das Dach der Lagerhalle in die Tiefe. Der verletzte Feuerwehrmann konnte sich zum Glück eigenständig, mit Unterstützung seiner im Gebäude arbeitenden Kollegen in Sicherheit bringen.

Feuerwehrmann in Köln stürzt durch Dach einer Lagerhalle – keine Lebensgefahr

Er wurde anschließend von einem Rettungsdienst mit chirurgischen Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert. „Eine Lebensgefahr für den Kollegen besteht nicht“, so die Feuerwehr. Die Löscharbeiten konnte währenddessen von seinen Kollegen fortgesetzt werden. Zudem wurde eine weitere Person vom Rettungsdienst versorgt, ein Transport ins Krankenhaus war jedoch nicht nötig.

Einsatz in Köln: Lagerhalle in Kalk fängt Feuer – drinnen befindet sich eine Drogenplantage

Gegen 11:50 Uhr war der Brand gelöscht und die Feuerwehr übergab die Lagerhalle zu weiteren Ermittlungen an die Polizei. In einer Pressemitteilung der Polizei hieß es am Freitagnachmittag, dass die Beamten des Erkennungsdienstes derzeit noch Spuren sichern würden. Zudem ermittelt nun das Kriminalkommissariat wegen Verstößen gegen das Betäubungsmittelgesetz und geht Hinweisen zu den Betreibern der Plantage nach. „Die Untersuchungen zur Brandursache dauern an“, so die Polizei.

In Wuppertal hat die Polizei übrigens im Dezember des vergangenen Jahres eine riesige Drogenplantage in einem Wohnhaus entdeckt. Die etwa 600 Marihuana-Pflanzen wurden dort auf vier Etagen angebaut.

Auch interessant