1. 24RHEIN
  2. Köln
  3. Karneval

Kultband aus Köln: Die Höhner treten bei Wacken auf

Erstellt:

Von: Johanna Werning

Die Kölner Band Die Höhner mit ihrem Sänger Henning Krautmacher (r) bei einem Fernsehauftritt.
Beim Wacken-Open-Air-Festival 2022 treten die Höhner auf (Archivbild) © Hendrik Schmidt/dpa

Beim Heavy-Metal-Festival Wacken treten im August zahlreiche Musikgrößen auf. Auch eine Band aus Köln ist dabei – die Höhner.

Köln – Wacken ist eines der bekanntesten Heavy-Metal-Festivals der Welt. Seit 1990 findet das Open-Air-Festival jährlich am ersten Augustwochenende in der Gemeinde Wacken in Schleswig-Holstein statt. Und steht dabei für laute Musik und Headbanging. Rund 85.000 Besucher und die bekanntesten Bands aus Hard Rock und Metal feiern zusammen beim Wacken-Open-Air. Unter anderem treten 2022 Judas Priest, In Extremo, Limp Bizkit und Lordi auf – aber auch eine echte Kultband aus dem Kölner Karneval. Die Rede ist von den Höhnern.

Höhner bei Wacken: Band aus Köln zum ersten Mal dabei

„Die (Raub)Katze ist aus dem Sack. Wacken Open Air – WIR KOMMEN!!!“, schreibt die siebenköpfige Band am Dienstag, 21. Juni, auf Facebook. Während die Höhner schon so ziemlich auf jeder Karnevalsbühne in Köln, Bonn und gesamten Rheinland gespielt haben, ist es für die Karnevalsband das erste Heavy-Metal-Festival.

Vor allem Höhner-Frontmann Henning Krautmacher dürfte sich auf Wacken besonders freuen. Immerhin hat der 65-Jährige, der in diesem Jahr die Höhner verlässt, den Auftritt eingefädelt. Denn als der Sänger kürzlich mit Wacken-Chef Holger am Tresen stand, hatten die beiden die Idee, so der Veranstalter.

Wacken

► Das Wacken-Festival findet seit 1990 jährlich am ersten Augustwochenende in der Gemeinde Wacken in Schleswig-Holstein statt.

► Es ist mit zuletzt 85.000 Besuchern eines der größten Heavy-Metal-Festivals der Welt und eines der größten Open-Air-Festivals Deutschlands. 

► Beim Wacken-Festival treten vor allem Bands des Hard Rock und Metal auf.

► 2022 findet Wacken vom 4. August bis 6. August 2022 statt.

Wacken 2022 mit Henning Krautmacher: „Legende der deutschen Musik-Szene“

Die beiden sprachen darüber, „dass es ziemlich kultig wäre, würde eine Legende der deutschen Musik-Szene wie Krautmacher in seinem letzten Jahr als Teil der Band einen kleinen Auftritt auf dem W:O:A absolvieren.“ Gesagt, getan. „So ist das, wenn Originale aufeinandertreffen – und zugegebenermaßen ein paar Schnäpse im Spiel sind“, sagt der Veranstalter weiter. „Nun fühlen wir uns geehrt, Krautmachers Schaffen auf diese Weise würdigen zu können.“ Mit dem Facebook-Post der Höhner und der Mitteilung vom Festival-Veranstalter ist es nun offiziell.

Und was sagen die Höhner-Fans zum Auftritt auf dem sogenannten „heiligen Acker“? Die sind begeistert: „Paint it black war gestern, ab heute ist rot und weiß angesagt. HÖHNER Rock!“ und „Krass! Ich finde es total geil, dass ihr auf‘m Acker spielt! Hut ab“, heißt es unter anderem in den Facebook-Kommentaren.

(jw) Fair und unabhängig informiert, was in NRW passiert – hier unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren.

Auch interessant