1. 24RHEIN
  2. Köln
  3. Karneval

Karneval 2022 in Köln: Das sind die Veranstaltungen der Traditionsgesellschaften

Erstellt:

Von: Johanna Werning

Karnevalisten in Kostüm stehen bei der Eröffnung der Karnevalssession 20222 in Köln vor der Bühne.
Das sind die Karnevalsveranstaltungen der Traditionskorps in Köln (Symbolbild) © Horst Galuschka/Imago

Ab Weiberfastnacht wird in Köln der Karneval gefeiert. Die Traditionsgesellschaften und das Festkomitee Kölner Karneval organisieren wieder mehrere Brauchtumsveranstaltungen.

Köln – In wenigen Tagen ist es so weit und es heißt wieder in ganz Köln „Alaaf“. Gefeiert wird der Kölner Karneval auf der Straße und in den Kneipen und Bars. Und auch beim traditionellen Karneval geht es heiß her. Gleich mehrere Brauchtumsveranstaltungen von einzelnen Traditionskorps stehen wieder rund um Weiberfastnacht und Aschermittwoch an.

Karneval 2022 in Köln: Veranstaltungen der Traditionsgesellschaften im Überblick

Karneval Köln 2022: Diese Corona-Regeln gelten in der Session

Für den Kölner Karneval gelten 2022 besondere Corona-Regeln. Ganz Köln ist eine Brauchtumszone. Es gilt 2G+. Bei Veranstaltungen im Innenraum gilt 2G++.

Kölner Karneval 2022: „Stroßesitzung op däm Wilhelmplatz“ von der Nippeser Bürgerwehr

Den Anfang des Straßenkarnevals 2022 in Köln macht die Nippeser Bürgerwehr auf dem Wilhelmplatz. Bereits um 9:11 Uhr bekommt das Traditionskorps an Weiberfastnacht in diesem Jahr von der Bezirksbürgermeisterin Dr. Diana Siebert den Schlüssel vom Rathaus. Ab dann haben offiziell die Appelsinefunke in Köln-Nippes das Sagen.

Kölner Karneval 2022: „Eröffnung des Kölner Straßenkarnevals am Alter Markt“ von den Altstädtern

Die offizielle Eröffnung des Straßenkarnevals wird jedoch nicht in Köln-Nippes, sondern in der Kölner Innenstadt gefeiert. Und zwar mitten auf dem Alter Markt. Organisiert wird die Karnevalsveranstaltung von den Altstädtern. Pünktlich um 11:11 Uhr heißt es dann an Weiberfastnacht „Kölle Alaaf“. Auch in diesem Jahr wird gemeinsam gefeiert und geschunkelt, allerdings nicht wie gewohnt. Neben der Bühne gibt es mehrere Tribünen für die Karnevalsfans. Im Innenraum wird dafür jedoch nicht gefeiert. Zusätzlich gelten besondere Corona-Regeln.

Karneval in Köln 2022: „Funken-Biwak“ am Neumarkt von den Roten Funken

Neben dem Rosenmontagsumzug ist der „Funken-Biwak“ der Roten Funken die größte Open-Air-Veranstaltung im traditionellen Kölner Karneval. Bereits um 9 Uhr morgens geht es am Karnevalssamstag los. Mitten auf dem Neumarkt wird dann jede Menge Kölsch getrunken. Wie bereits in der Vergangenheit treten auch in diesem Jahr wieder kölsche Bands und die Kölner Traditionskorps auf.

Karneval in Köln: Rosenmonatszug 2022 im RheinEnergie-Stadion

Das echte Highlight im Kölner Karneval ist und bleibt der Rosenmontagszug. Eigentlich führt der Karnevalsumzug an Rosenmontag quer durch die gesamte Kölner Innenstadt. Doch 2022 ist alles anders. Statt XXL-Zoch gibt es ein „kleines Rosenmontagsfest“ im RheinEnergie-Stadion. Festgelegt wurde das vom Festkomitee Kölner Karneval.

„Uns ist bewusst, dass viele Kölner ‚ihren‘ Rosenmontagszug, der durch die Innenstadt zieht, schmerzlich vermissen und dass eine Runde im Stadion diesen Zoch niemals wird ersetzen können”, so Zugleiter Holger Kirsch zuletzt. „Auch die Bedingungen im Stadion mit Abständen, Maske und 2G Plus sind nicht das, was wir alle uns unter Straßenkarneval vorstellen. Dennoch wollten wir möglichst vielen Menschen ein wenig Rosenmontagsjeföhl ermöglichen – live im Stadion, im Fernsehen oder mit den Persiflagen auf den Plätzen in der Innenstadt.”

Kölner Karneval: Diese Gesellschaften sind Traditionskorps

(jw) Mehr News auf der 24RHEIN-Homepage. Tipp: Täglich informiert, was in Köln und NRW passiert – einfach unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren.

Auch interessant