1. 24RHEIN
  2. Köln
  3. Karneval

Schon wieder Verschiebung: Düsseldorfer Prinzenpaar wird erst im November gekürt

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Johanna Werning

Das Düsseldorfer Karnevals Prinzenpaar Prinz Dirk Mecklenbrauck und Venetia Uasa Katharina Maisch bei ihrer Prinzenpaar-Vorstellung 2020.
Prinz Dirk II. und Venetia Uåsa stellen zum dritten Mal Düsseldorfer Prinzenpaar (Archivbild) © David Young/dpa

Das Düsseldorfer Prinzenpaar verschiebt den Kürungstermin auf November 2022. Im Gegenzug bekommen sie eine dritte Amtszeit.

Düsseldorf – Für die Düsseldorfer Karnevalsfans steht auch die Session 2022 offenbar unter keinem guten Stern. Erneut musste der Kürungstermin des Prinzenpaares in Düsseldorf verschoben werden. Neuer Termin? Im November – in der neuen Session. Somit fällt der Kürungstermin 2022 aus. Im Gegenzug sind Prinz Dirk II. und Venetia Uåsa auch eine dritte Session im Amt.

Das Düsseldorfer Prinzenpaar

Das Düsseldorfer Prinzenpaar 2022 sind Prinz Dirk II. und Venetia Uåsa. Gestellt werden sie von Dr. Dirk Mecklenbrauck und Uåsa Katharina Maisch. Auch 2021 stellten sie das Prinzenpaar – ebenso wie 2023.

Karneval: Düsseldorfer Prinzenpaar – Neuer Kürungstermin erst im November

Mit dem neuen Termin werden die beiden erst zu Beginn der Session 2023 offiziell zum Prinzenpaar in Düsseldorf. Dann sind die beiden zum dritten Mal Prinz und Venetia – jedoch werden sie nur zum zweiten Mal gekürt. Das passiert auf eigenen Wunsch, wie das Comitee Düsseldorfer Carneval auf Facebook erklärt.

Nach der Absage haben Dr. Dirk Mecklenbrauck und Uåsa Katharina Maisch um „ein wenig Bedenkzeit“ gebeten, so das Comitee weiter. Jetzt ist die Entscheidung getroffen. Der Termin findet am Freitag, 18. November, statt und liegt somit in der Session 2022/2023. „Wir hoffen, dass es Ende des Jahres endlich klappt“, erklären Prinz Dirk II. und Venetia Uåsa.

Einen Kürungstermin für die jetzige Session gibt es nicht mehr. „Natürlich sind wir traurig“, erklären die Tollitäten. „Aber wir wollen den Wunsch nicht aufgeben, mit den Düsseldorfern und allen Freunden unseres Karnevals möglichst eine komplette Session mit den üblichen Höhepunkten und herausragenden Veranstaltungen feiern zu dürfen.“

Düsseldorfer Karneval: Prinz Dirk II. und Venetia Uåsa zum dritten Mal Prinzenpaar

Und auch Michael Laumen, Präsident des Comitees Düsseldorfer Carneval, nimmt die Entscheidung mit großer Erleichterung zur Kenntnis. „Unser künftiges Prinzenpaar ist wirklich nicht zu beneiden, und deshalb freuen wir uns umso mehr, dass Dirk und Uåsa diese Pandemie-Phase gemeinsam mit uns durchstehen wollen“, sagt Laumen.

Man ist stolz, „in diesen schwierigen Zeiten ein so verantwortungsbewusstes Prinzenpaar zu haben“, so das Comitee Düsseldorfer Carneval weiter. Man will dem „künftigen Prinzenpaar eine unvergessliche Regentschaft“ im Karneval bereiten.

Düsseldorfer Karneval: Auch Rosenmontagszug außerhalb der Session

Nicht nur der Kürungstermin des Prinzenpaares wurde coronabedingt außerhalb der Session 2022 verschoben, sondern auch der Rosenmontagszug: Statt im Februar feiern die Düsseldorfer ihren Karnevalsumzug kurzerhand im Mai. Das ursprüngliche Sessionsmotto „Wir feiern das Leben“ soll jedoch bleiben, so das Comitee weiter. (jw) Mehr News auf der 24RHEIN-Homepage. Tipp: Täglich informiert, was in NRW passiert – einfach unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren.

Auch interessant