1. 24RHEIN
  2. Köln
  3. Karneval

Kölner Karneval: Miljö-Sänger hört auf – „Gesundheit muss über allem stehen“

Erstellt:

Von: Mick Oberbusch

Mike Kremer von Miljö beim Auftakt des Kölner Karnevals auf dem Heumarkt in Köln
Der langjährige Miljö-Sänger Mike Kremer wird künftig nicht mehr auf die Bühne zurückkehren und zieht sich in den Hintergrund zurück © Jens Krick/Imago

Mike Kremer, langjähriger Sänger der Band Miljö, wird nicht mehr als Frontmann auf die Bühne zurückkehren. Das erklärte die aus dem Karneval bekannte Band.

Köln – Der Geburtstag ist ja eigentlich meist ein Grund zur Freude – vor allem ein runder, wie ihn die kölsche Band Miljö in diesem Jahr begeht. Bereits seit zehn Jahren steht die fünfköpfige Gruppe mit Hits wie „Su lang die Leechter noch brenne“ oder „Wolkeplatz“ im Kölner Karneval auf der Bühne, begeistert als eine der Top-Nachwuchsbands im Fastelovend das Publikum. Doch pünktlich zum zehnjährigen Band-Jubiläum haben die Jungs aus Köln auch eine schlechte Nachricht für ihre Fans: Der langjährige Sänger Mike Kremer zieht sich scheinbar endgültig aus dem Rampenlicht zurück und wird der Band künftig nicht mehr als Frontmann zur Verfügung stehen.

Miljö (Band)
Genre(s)Kölschrock, Karneval
Gründung2012
Aktuelle Besetzung (März 2022)Sven Löllgen, Max Eumann, Daniel Pottgüter, Nils Schreiber, Simon Rösler
AlbenMomang! (2013), Aapokalypse (2014), Wolkestadt (2017)

Karneval KÖln: Miljö-Sänger Mike Kremer hört auf – „Er bleibt uns und euch erhalten“

So ganz aus dem Nichts kam diese Entscheidung jedoch nicht: Bereits im Vorfeld der abgelaufenen Session hatte Kremer betont, es etwas ruhiger angehen lassen zu wollen, für einige Konzerte nach dem Karneval allerdings angekündigt, wieder zurückzukehren. Daraus wird nun wohl nichts mehr werden. „Mike tritt in die zweite Reihe ab. Als Songwriter, Produzent und Freund der Band. Er bleibt uns und euch weiterhin erhalten“, erklärt die Band, die erst im vergangenen Jahr ein Unplugged-Konzert verschieben musste. Die Musiker betonen: „Gesundheit muss über allem stehen. Immer.“

Kremer hatte aufgrund einer Autoimmunerkrankung, die der nun ehemalige Miljö-Sänger vor einigen Jahren selbst öffentlich machte, vom großen Trubel im Fastelovend Abstand zu nehmen versucht – dies scheint allerdings nicht insofern gefruchtet zu haben, als dass er nun voller Energie auf die Bühne zurückkehren kann. „Wir haben uns diesen Schritt nicht leicht gemacht, sind uns aber nach vielen internen Diskussionen und Überlegungen absolut sicher, die beste Lösung für unsere Situation gefunden zu haben. Jetzt freuen wir uns nur noch auf das, was da kommt und beginnen schon ganz bald mit den Arbeiten am neuen Album“, so die Band. Von den Fans gibt es wie bereits nach der Ankündigung von Kremers Rückzug jede Menge Zuspruch.

Miljö: Sänger hört auf – Daniel Pottgüter kommt fest in die Band

Kremers Platz wird Daniel Pottgüter übernehmen, der Kremer bereits in der abgelaufenen Session vertreten hatte. „Mikes Mikro und seine Gitarre übernimmt Nils. Dafür ist Daniel, den ihr schon aus der vergangenen Session kennt, jetzt fest an Bord. Er kümmert sich um alles, was Tasten hat. Wir sind überglücklich, jemanden gefunden zu haben, der menschlich so sehr zu uns passt und dabei auch noch unfassbar gut spielt“, heißt es weiter. Auch die Fans freuen sich darüber, dass es mit der beliebten Band weitergeht – von den Musiker-Kollegen Cat Ballou bekommt der emotionale Post sogar ein Herz spendiert. (mo) Mehr News auf der 24RHEIN-Homepage. Tipp: Täglich informiert, was in NRW passiert – einfach unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren.

Auch interessant