1. 24RHEIN
  2. Köln
  3. Karneval

Karneval am 11.11. in Köln: 2G am Tanzbrunnen – „die Stimmung ist super“

Erstellt: Aktualisiert:

Karnevalisten am Tanzbrunnen in Köln
Auch zur Sessionseröffnung am Tanzbrunnen sind viele bunt gekleidete Jecken gekommen. © 24RHEIN

Am 11.11. feiern Jecken in Köln Karneval – auch am Tanzbrunnen ist heute einiges los. Tickets, Programm und Bands im Überblick.

Update vom 11.11. um 12:35 Uhr: Auch am Tanzbrunnen stehen viele Jecken schon dichtgedrängt zusammen und jubeln den Bands auf der Bühne zu. „Die Stimmung ist super“, sagt ein Besucher.

Karneval am 11.11. in Köln: Überblick zur Sessionseröffnung am Tanzbrunnen

Köln – Nachdem der Karneval im Vorjahr noch mehr oder weniger ins Wasser fallen musste, freuen sich Kölnerinnen und Kölner in diesem Jahr wieder auf „Fastelovend. Gefeiert werden kann an verschiedenen Orten in der Stadt, beispielsweise auch am Heumarkt – oder auch wieder am Tanzbrunnen in Deutz, wo „Die Grosse von 1823“, Kölns erste Karnevalsgesellschaft, zum „Kölschen Countdown“ lädt.

Sessionsbeginn des Koelner Karnevals am Tanzbrunnen
So voll wie 2015 wird es in diesem Jahr am Tanzbrunnen nicht werden – dennoch wird hier wieder Karneval gefeiert (Archivbild). © Chai von der Laage/imago

Karneval in Köln: „Kölscher Countdown“ zum 11.11. am Tanzbrunnen – das kosten die Tickets

Los geht es, wie sollte es anders sein, am 11.11. um 10 Uhr. Gemeinsam stimmt man sich dann in Köln auf die bevorstehende Session ein. „Der genaue Umfang des Bühnenprogramms kann noch nicht verbindlich angekündigt werden. ‚Die Grosse von 1823‘ steht jedoch seit jeher für hochwertige Veranstaltungen und wird einen tollen Tag mit einem bunten Programm und Top-Bands bieten“, erklärt die Gesellschaft selbst.

Die bunte Vielfalt zeigt sich jetzt auch in der Satzungsänderung: Die Gesellschaft erlaubt jetzt auch Frauen als Mitglied der Karnevalsgesellschaften. Knapp vier Wochen vor der Sessionseröffnung sind alle Tickets ausverkauft – eigentlich. Denn am 11.11. öffnet aufgrund der Corona-Verschärfung eine Tageskasse.

Karneval: „Kölscher Countdown“ am Tanzbrunnen – Kultmoderator Linus und Kasalla dabei

Durch die bunte Veranstaltung führt niemand geringerer als Kultmoderator Linus. Er ist vielen Kölnerinnen und Kölner noch durch die „Talentprobe“, die ebenfalls viele Jahre am Tanzbrunnen stattfand, bekannt.

Neben Moderator Linus sorgen vor allem die jeweiligen Karnevalsbands am Tanzbrunnen für Stimmung. Einheizen werden laut Veranstalter „die Top-Bands des Kölner Karnevals“. Dazu zählen Kasalla, Bläck Föös und Miljö. Weitere Highlights verrät die Karnevalsgesellschaft noch nicht. Wer genau zu welcher Uhrzeit auftritt, ist aktuell noch nicht bekannt.

Karneval: „Kölscher Countdown“ am Tanzbrunnen – diese Corona-Regeln gelten am 11.11.

Eigentlich galt das 3G+-Prinzip. Doch wenige Tage vor dem 11.11. verschärft die Stadt Köln die Corona-Regeln für den 11.11. – und das gilt auch für den Sessionsauftakt am Tanzbrunnen. „Der Zutritt zum Gelände darf nur vollständig immunisierten Gästen (geimpft oder genesen) gewährt werden“, so die Karnevalsgesellschaft.

Karneval Köln: Sessionsauftakt am 11.11. – Getestete können Tickets zurückgeben

Aber was ist mit denjenigen, die als Getestete bei der Veranstaltung teilnehmen wollten? „Gäste, welche diese Vorgaben nicht erfüllen, können bis 10.11. um 15 Uhr ihre Stornierung per Mail an storno-koelscher-countdown@3d-cologne.de beantragen“, so die Gesellschaft weiter.

„Die Grosse von 1823“ weist darauf hin, dass die Bearbeitung der Stornierung mehrere Tage dauern kann. „Wir bitten um Verständnis, dass wir diese äußerst spontane Vorgabe der Stadt Köln erfüllen müssen und bitten etwaige Unannehmlichkeiten zu entschuldigen! Auch für uns als die veranstaltende Karnevalsgesellschaft ist die Abwicklung in dieser Kurzfristigkeit nun eine Herausforderung.“

Einen Schock mussten Karnevalisten am Abend vor dem Sessionsauftakt verkraften. Der designierte Prinz Sven Oleff wurde positiv auf Corona getestet. Alle öffentlichen Auftritte des Kölner Dreigestirns wurden abgesagt.

Karneval Köln: Sessionsauftakt am 11.11. – das müssen Jecken wissen

(mo) Mehr News auf der 24RHEIN-Homepage. Tipp: Täglich informiert, was in NRW passiert – einfach unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren.

Update-Hinweis: Der Artikel wurde zuletzt am 11. November aktualisiert.

Auch interessant