Kölner Dreigestirn

Das ist Dr. Björn Braun – die Jungfrau Gerdemie in der Karnevalssession 2021/2022

+
Dr. Björn Braun ist Jungfrau Gerdemie und somit Teil des Kölner Dreigestirns 2021.
  • schließen

Jungfrau Gerdemie ist Teil des Kölner Dreigestirns 2021. Für die nächsten zwei Jahre repräsentiert der Karnevalist den Kölner Karneval.

  • Dr. Björn Braun nimmt in der Karnevalssession 2021 die Rolle der Kölner Jungfrau ein
  • Jungfrau Gerdemie ist Teil des Kölner Dreigestirns 2021
  • Das Trifolium wird vom Traditionskorps der Altstädter Köln gestellt

Köln – Die Rolle der Kölner Jungfrau im Kölner Dreigestirn übernimmt traditionell ein Mann. Für die kommenden zwei Jahre ist Dr. Björn Braun als Jungfrau Gerdemie Repräsentantin des Kölner Karnevals. Damit unterstützt Jungfrau Gerdemie seine Mitregenten Prinz Sven I. (Sven Oleff) und Bauer Gereon (Gereon Glasemacher). Das Trio stammt aus der Gesellschaft Traditionskorps der Altstädter Köln 1922 e.V..

In diesem Jahr steht das Trifolium jedoch vor besonderen Herausforderungen – die Corona-Pandemie macht auch vor den Jecken keinen Halt. Bereits die Karnevalseröffnung am 11.11. musste abgesagt werden. Dabei ist gerade der Sessionsauftakt am Heumarkt für das Kölner Dreigestirn ein Highlight der Regentschaft.

Kölner Dreigestirn für zwei Jahre 2021 und 2022

Im Gegenzug zu der wahrscheinlich eher stillen Karnevalssession 2021 darf das Kölner Dreigestirn auch in der Session 2022 die 5. Jahreszeit regieren. Somit nimmt Jungfrau Gerdemie, gemeinsam mit Prinz Sven I. und Bauer Gereon, erstmals die Rolle des Kölner Dreigestirns länger als ein Jahr ein. Das Kölner Dreigestirn 2021 regiert den Kölner Karneval also auch in der Session 2022.

Das Kölner Dreigestirn eröffnete am 11.11. die Karnevalssession 2021 – jedoch ohne tausende Jecken: Jungfrau Gerdemie (Dr. Björn Braun), Prinz Sven I. (Sven Oleff) und Bauer Gereon (Gereon Glasemacher).

Karneval in Köln: Jungfrau Gerdemie ist die einzige Frau des Kölner Dreigestirns

Dr. Björn Braun übernimmt beim Kölner Dreigestirn die Rolle der Jungfrau Gerdemie. Dabei muss sich der Karnevalist während seiner Amtszeit an besondere Pflichten und Regeln halten. Während der kompletten Karnevalszeit sind Schnurrbart oder Bart für Dr. Björn Braun verboten. Denn das Festkomitee Kölner Karneval ist der Meinung, dass das nicht zum Aussehen der Kölner Jungfrau passt. Immerhin soll die einzige Frau des Kölner Dreigestirns mit ihrer Schönheit glänzen.

Die Jungfrau Gerdemie fällt nicht nur durch ihre zwei Amtszeiten im Kölner Karneval auf. Auch der Name ist von Dr. Björn Braun nicht zufällig gewählt. Gerdemie soll eine Hommage sein und an Gerdemie Basseng (starben 2010 im Alter von 72 Jahren) erinnern. Einem Mariechen des Traditionskorps der Altstädter Köln. Sie zeigte mit ihrem Tanzoffizier als erste eine Hebefigur beim Marienchentanz – in den 60er Jahren eine Sensation. Damit möchte das Kölner Dreigestirn alle Mariechen und Tänzerinnen des Kölner Karnevals ehren.

Anpassung der Traditionen im Kölner Karneval – Kölner Jungfrau geht nicht mehr leer aus

Prinz Sven I. (Sven Oleff), Bauer Gereon (Gereon Glasmacher) und Jungfrau Gerdemie (Dr. Björn Braun) sind die Regenten des Kölner Karnevals.

Zwar liegen die ersten Auftritte schon hinter dem Kölner Dreigestirn, offiziell im Amt ist das Trifolium aber noch nicht. Dafür braucht es die Prinzenproklamation. In der Session 2021 findet die Veranstaltung am 8. Januar 2021 statt. Erst dann erhalten Prinz Sven I., Bauer Gereon und Jungfrau Gerdemie ihre Ornate und sind offiziell das Kölner Dreigestirn 2021. Seit 1993 erhält die Kölner Jungfrau vom Oberbürgermeister der Stadt Köln einen silbernen Spiegel, um sich, die Stadt Köln und den Kölner Karneval bewundern zu können.

Das Kölner Dreigestirn 2021/2022: Jungfrau Gerdemie privat

Die Rolle der Kölner Jungfrau nimmt viel Zeit in Anspruch – dem Kölner Dreigestirn stehen knapp 400 Auftritte bevor. Wenn Dr. Björn Braun nicht als Jungfrau Gerdemie auf der Bühne steht, geht der 37-Jährige seiner Arbeit als Rechtsanwalt im Bereich Arbeitsrecht nach. Der Karnevalist ist verheiratet und hat zwei Söhne. Der zweite Sohn heißt Jonathan und wurde am 29. November 2020 geboren.

Neben dem Karneval schlägt das Herz der Kölner Jungfrau für Sport. Besonders die Heimatvereine haben es Dr. Björn Braun angetan. Der Jeck interessiert sich unter andere für den KEC. Beim Kölner EIshockeysport war der Karnevalist als Spieler und Jugendtrainer aktiv. Zusätzlich engagiert sich die Kölner Jungfrau Gerdemie seit mehreren Jahren im Förderverein des Kölner Hänneschen-Theaters.

Kölner Jungfrau Gerdemie: Dr. Björn Braun seit 15 Jahren bei den Altstädtern

Bereits vor seiner Rolle als Kölner Jungfrau im Kölner Dreigestirn engagierte sich Dr. Björn Braun aktiv für den Kölner Karneval. Seit mehr als 15 Jahren ist er Teil des Tanzkorps der Altstädter Köln. Dazu zählen Aufgaben als Schriftführer und die Mitgliedschaft im Ehrenrat. Davor war Jungfrau Gerdemie Mitglied bei den Chevaliers von Cöln.

Nun folgt die Repräsentation des gesamten Kölner Karnevals in der Rolle der Kölner Jungfrau. Gemeinsam mit Prinz Sven I. und Bauer Gereon steht die Regentschaft des Kölner Dreigestirns unter dem passenden Motto „Nur zesamme sin mer Fastelovend.(jw)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion