1. 24RHEIN
  2. Köln
  3. Karneval

Kölner Karneval 2022: Bauer Gereon hat Corona

Erstellt: Aktualisiert:

Gereon Glasemacher als Bauer Gereon in seiner Festkleidung
Gereon Glasemacher ist Bauer Gereon und somit Teil des Kölner Dreigestirns 2021. © Festkomitee Kölner Karneval

Corona-Fall beim Kölner Dreigestirn: Bauer Gereon (Gereon Glasemacher) wurde positiv auf Corona getestet.

Köln – Erst der Prinz, jetzt der Bauer: Erneut gibt es einen Coronafall beim Kölner Dreigestirn. Bauer Gereon (Gereon Glasemacher) wurde positiv auf Corona getestet. Das teilte das Festkomitee Kölner Karneval am Freitag mit. Die Coronainfektion ist im Rahmen eines routinemäßigen Tests am Donnerstag aufgefallen.

Kölner Karneval 2022: Bauer Gereon hat Corona – Termine ohne ihn

Prinz Sven I. (Sven Oleff) und Jungfrau Gerdemie (Dr. Björn Braun) sowie alle Begleitpersonen wurden ebenfalls auf Corona getestet. Die PCR-Tests fielen negativ aus. Für dieses Wochenende heißt das: Prinz und Jungfrau werden die anstehenden Termine ohne Bauer Gereon wahrnehmen. „Alle Mitglieder des Dreigestirns und deren Begleiter sind vollständig geimpft und geboostert und unterliegen damit nicht der Quarantänepflicht“, teilt das Festkomitee am Freitag (28. Januar) mit. Zusätzlich werden sie täglich getestet.

Bauer Gereon hat nach Angaben des Festkomitee „bisher nur leichten Schnupfen und darüber hinaus keine weiteren Symptome“. Er habe sich sofort in Quarantäne begeben und sich häuslich von seiner Ehefrau und allen weiteren Beteiligten separiert.

Kölner Karneval 2022: Zweiter Corona-Fall beim Dreigestirn

Zum letzten Mal gesehen hat sich das Dreigestirn am Sonntag, 23. Januar. „Da der letzte Kontakt mit Gereon bereits fünf Tage zurückliegt und alle weiteren PCR-Tests negativ ausfielen, können die Auftritte mit Sven I. und Jungfrau Gerdemie glücklicherweise stattfinden“, so Festkomitee-Präsident Christoph Kuckelkorn.

Es ist bereits der zweite Corona-Fall in dieser Karnevalssession. Ausgerechnet kurz vor dem 11.11. wurde Prinz Sven I. ebenfalls positiv auf Corona getestet. Alle Termine des Dreisgestirns wurden damals für den Start in die Session im November abgesagt.

Kölner Karneval trotz Corona: Wie kann der Karneval 2022 stattfinden?

Der Kölner Karneval findet 2022 erneut unter Einschränkungen statt. Noch ist nicht komplett klar, wie gefeiert werden kann. Fest steht: Corona wird auch dieses Jahr großen Einfluss auf den Karneval haben. So wird zum Beispiel der Rosenmontagszug in Köln nicht wie gewohnt stattfinden. Zudem wurden viele Veranstaltungen bereits abgesagt – unter anderem zahlreiche Sitzungen. (mlu) Mehr News auf der 24RHEIN-Homepage. Tipp: Täglich informiert, was in Köln passiert – einfach unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren.

Auch interessant