1. 24RHEIN
  2. Köln
  3. Karneval

Kölner Karneval 2023: Vorbereitungen für Jubiläumssession gestartet

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Johanna Werning

Verkleidete Frauen stehen vor dem Kölner Dom und feiern Karneval.
Die Vorbereitungen für die Karnevalssession 2023 in Köln sind gestartet. © Ying Tang/Imago

Am 11.11. beginnt die Jubiläumssession 2023 im Kölner Karneval. Die Vorbereitungen für die Veranstaltungen in Köln laufen allerdings schon jetzt.

Köln – Nach dem Sessionsende ist vor dem 11.11.: In ziemlich genau vier Monaten heißt es endlich wieder „Kölle alaaf“. Denn dann wird der offizielle Sessionsbeginn 2023 gefeiert. Und der fällt beim Kölner Karneval in diesem Jahr besonders pompös aus. Immerhin werden das Festkomitee Kölner Karneval und mehrere Karnevalsgesellschaften in Köln 200 Jahre alt. Darum ist der Plan auch schon jetzt klar: In der kompletten Domstadt soll gefeiert werden.

Wann ist Karneval 2023?Die wichtigsten Termine
Sessionsauftakt Kölner Karneval 2023:Freitag, 11. November 2022
Weiberfastnacht 2023Donnerstag 16. Februar 2023
Rosenmontag 2023:Montag, 20. Februar 2023
Aschermittwoch 2023:Mittwoch, 22. Februar 2023

Kölner Karneval 2023: Vorbereitungen für Jubiläumssession laufen – Kartenverkauf gestartet

Die Vorbereitungen für den Kölner Karneval 2023 laufen dafür bereits. Das Festkomitee hat schon vor Monaten mit der Suche nach dem Kinder Dreigestirn begonnen. Und auch beim großen Kölner Dreigestirn dürften die Vorbereitungen bereits laufen – hinter verschlossenen Türen versteht sich. Immerhin werden designiert Prinz, Bauer und Jungfrau erst im Spätsommer offiziell vorgestellt.

Kölner Karneval 2023: Das ist bereits bekannt

► Kölner Dreigestirn und Kinder Dreigestirn? Wer 2023 das Kölner Dreigestirn wird, ist noch nicht klar. Auch das Kinder Dreigestirn wurde noch nicht offiziell vorgestellt.

► Sessionsmotto? „200 Jahre Kölner Karneval: Ov krüzz oder quer“ lautet das Motto für die Karnevalssession 2023.

Stand: 12. Juli 2022

Aber nicht nur beim Festkomitee wird bereits an der Session 2023 geschraubt. Auch bei den Kölner Karnevalsgesellschaften und vor allem den Traditionskorps laufen die Vorbereitungen auf Hochtouren: „DÄ COUNTDOWN LÄUF! In genau 4 Monaten heißt es wieder 11. em 11. um 11 Uhr 11 em Maritim Köln. Wer ist dabei?“, schreiben die Roten Funken Köln Mitte Juli auf Facebook.

Und auch bei der EhrenGarde Köln dürfte die ein oder andere Uniform bereits aus dem Schrank geholt und gereinigt worden sein. Immerhin ist auch hier der Kartenvorverkauf für die Veranstaltungen in der Session 2023 gestartet.

Karneval 2023 in Köln: Jubiläumssession – „Kölner Karneval soll das ganze Jahr fühlbar sein“

Doch nicht nur die Roten Funken und die Ehrengarde freuen sich 2023 wieder auf jede Menge Feste, Sitzungen und Partys. Sowohl am 11.11. als auch an Weiberfastnacht oder Rosenmontag soll groß gefeiert werden. Schon jetzt ist klar: Es gibt überall XXL-Partys. Ob Sessionseröffnung am Heumarkt oder am Tanzbrunnen, ob Karneval im RheinEnergie-Stadion mit 50.000 Menschen oder Rosenmontagszug auf beiden Rheinseiten.

„Der Kölner Karneval soll das ganze Jahr fühlbar sein“, betonte Festkomitee-Präsident Christoph Kuckelkorn schon bei einer ersten Pressekonferenz im Sommer 2021.

Karneval 2023 in Köln: Diese Veranstaltungen finden in der Session statt

(jw) Mehr News auf der 24RHEIN-Homepage. Tipp: Täglich informiert, was in Köln passiert – einfach unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren.

Auch interessant