1. 24RHEIN
  2. Köln
  3. Karneval

Kölner Rosenmontagszug 2022: Die Wagen im Überblick

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Nina Büchs

Praesentation der Persiflagewagen in Köln
„Die Erde brennt“ heißt einer der Persiflagewagen, der am Rosenmontagszug im RheinEnergie-Stadion zu sehen sein wird. © BEAUTIFUL SPORTS/Wunderl/Imago

Der Kölner Rosenmontagszug kann 2022 nicht wie geplant durchs RheinEnergie-Stadion ziehen. Stattdessen werden die Wagen in der Kölner Innenstadt aufgestellt.

Köln – Der Rosenmontagszug 2022 in Köln wird nicht stattfinden können. In Reaktion auf die Ereignisse im Ukraine-Konflikt wurde der im RheinEnergie-Stadion geplante Rosenmontagszug abgesagt. Stattdessen veranstaltet das Festkomitee Kölner Karneval eine Friedensdemonstration, die durch Köln zieht. Im Rahmen dessen werden die Persiflagewagen an Rosenmontag in der Kölner Innenstadt aufgestellt.

Rosenmontagszug Köln 2022: Wagen „Koelsche Muezzin“

Ein Motivwagen Kölsche Muezzin steht beim Richtfest des Kölner Rosenmontagszug 2022.
Ein Persiflagewagen zeigt Henriette Reker mit einem Lautsprecher, der den Muezzinruf symbolisieren soll. © Horst Galuschka/Imago

Einer der Persiflagen zeigt Kölns Oberbürgermeisterin Henriette Reker mit einem Lautsprecher. Die Darstellung soll den Muezzinruf symbolisieren. Denn im Oktober verkündete Reker den kontrovers diskutierten Beschluss, dass Kölner Moscheen künftig freitags zwischen 12 und 15 Uhr zum Gebet rufen dürfen.

Rosenmontagszug Köln 2022: Wagen „Regieren - eher diktieren“

Motivwagen „Regieren - eher diktieren“ zum Thema Belarus und Lukaschenko steht beim Richtfest des Kölner Rosenmontagszugs.
Ein Motivwagen unter dem Motto „Regieren - eher diktieren“ greift das Thema Belarus und Lukaschenko auf. © Horst Galuschka/Imago

Beim Rosenmontagszug werden aber nicht nur Themen aus Köln, sondern auch globale Debatten und Missstände aufgegriffen. Ein Persiflagewagen zeigt zum Beispiel den belarussischen Machthaber Lukaschenko. Das Motto des Wagens lautet „Regieren - eher diktieren“.

Rosenmontagszug Köln 2022: Wagen „Gerade rechtzeitig“

Festkomitee Koelner Karneval: Praesentation der Persiflagewagen; 22.02.2022
Auch das Thema Corona wird bei den Persiflagewagen zum Rosenmontagszug aufgegriffen. © BEAUTIFUL SPORTS/Wunderl/Imago

Auch das Thema Corona darf bei den Wagen zum Rosenmontagszug natürlich nicht fehlen – denn auch im dritten Corona-Jahr beeinträchtigt die Pandemie das Leben der Menschen in Deutschland und auf der ganzen Welt. Einer der Wagen zum Rosenmontagszug bildet die Biontech-Gründer Uğur Şahin und Özlem Türeci im Superhelden-Outfit ab, die mit ihrem Impfstoff Millionen von Menschenleben gerettet haben. Aber nicht nur deshalb passt das Superhelden-Outfit gut zu den Gründern. Denn im Buch „Projekt Lightspeed“ ist zu lesen, dass die beiden Gründer besonders gerne Filme über Superhelden anschauen.

Rosenmontagszug Köln 2022: Wagen „Bye bye Angela Merkel“

Vorstellung der Persiflagewagen des Kölner Rosenmontagszugs.
Ein Persiflagewagen für den Rosenmontagszug mit dem Motiv „Bye bye Angela Merkel“ steht in der Wagenbauhalle. © Federico Gambarini/dpa

2021 ist eine Ära zu Ende gegangen – die Ära der Bundeskanzlerin Angela Merkel. Millionen Deutsche sind mit ihr als Kanzlerin groß geworden, sechszehn Jahre lang hat sie Deutschland repräsentiert und Gespräche mit anderen Staatsoberhäuptern wie Putin, Trump oder Lukaschenko geführt. Die Rauten-Geste, die die Merkel stets mit ihren Händen formte, ist dabei längst zu ihrem Markenzeichen geworden und nun auch auf einem der Persiflagewagen abgebildet.

Rosenmontagszug 2022 Köln: Wagen „Wo ist Olaf Scholz?“

Vorstellung der Persiflagewagen des Kölner Rosenmontagszugs
„Wo ist Olaf Scholz“? heißt das Motto eines Persiflagewagens, der am Rosenmontag durchs RheinEnergie-Stadion in Köln zieht. © Federico Gambarini/dpa

Kritisch hervorgehoben wird beim Rosenmontagszug 2022 in Köln auch der neue Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD). Der Persiflagewagen mit dem Motto „Wo ist Olaf Scholz“ spielt darauf an, dass sich viele von Scholz als Bundeskanzler mehr Präsenz wünschen würden. So hat bei der Ukraine-Krise der französische Präsident Macron die Führung übernommen, in Sachen Corona machen sich in Deutschland die Länderchefs selbstständig. Führung von Olaf Scholz: Fehlanzeige.

Rosenmontagszug 2022 Köln: Wagen „Achtung, die Amtsschnecke kommt!“

Praesentation der Persiflagewagen in Köln.
„Achtung, die Amtsschnecke kommt!“, lautet das Motto des Persiflagewagens, der einen Bauarbeiter auf einer Schnecke in Form des Kölner doms zeigt. © BEAUTIFUL SPORTS/Wunderl/Imago

Und nochmal ein Thema aus Köln: Ein großer Dorn im Auge ist in der Stadt am Rhein die lahme Baugeschwindigkeit. Denn wer in Köln eine Baugenehmigung braucht, muss viel Geduld mitbringen. Das Bauaufsichtsamt ist nämlich nicht gerade für seine Schnelligkeit bekannt. „Achtung, die Amtsschnecke kommt“, lautet deshalb das Motto eines Wagens. Zu sehen ist ein grimmiger Bauarbeiter, der auf einer Schnecke sitzt, hinter ihm ein Schrank mit Akten. Der Kopf der Schnecke zeigt den Kölner Dom.

Rosenmontagszug 2022 in Köln: Wagen „Weigern bis zur letzten Minute“

Vorstellung der Persiflagewagen des Kölner Rosenmontagszugs.
Auch 2022 gibt es nach wie vor einige Impfgegner – ein Persiflagewagen greift das Thema beim Rosenmontagszug in Köln auf. © Federico Gambarini/dpa

Obwohl das Coronavirus bereits unzählige Menschenleben gefordert hat und Krankenhäuser und Kliniken an die Belastungsgrenzen bringt, gibt es nach wie vor Menschen, die sich nicht impfen lassen wollen. Ein Persiflagewagen greift daher unter dem Motto „Weigern bis zur letzten Minute“ das Thema Impfgegner auf.

Rosenmontagszug 2022 in Köln: „Putins Spielchen“ – Persiflagewagen thematisiert Krieg im Osten

Vorstellung der Persiflagewagen des Kölner Rosenmontagszugs.
Ist er nicht gut getroffen – Russlands Machthaber Wladimir Putin? Seine Figur ziert einen von 22 Persiflagewagen beim Rosenmontagszug in Köln. © Federico Gambarini/dpa

Wladimir Putin darf beim diesjährigen Rosenmontagszug in Köln nicht fehlen. Ein Persiflagewagen zeigt seine Figur in Übergröße und thematisiert damit den Ukraine-Konflikt. Ganz nach dem Motto „früher war alles besser“ dengelt er sich eine neue Sowjetunion zusammen. Seit dem Kriegsausbruch in der Ukraine dürfte dieser Wagen in einem ganz anderen Licht erscheinen. Bei der Friedensdemo am Montag soll der Wagen darum unter anderem im Vordergrund stehen.

Übrigens gibt es einen weiteren Persiflagewagen, dass sich dem Ukraine-Konflikt widmet – und der den Zug der Friedensdemonstration durch die Innenstadt anführt. Der Wagen zeigt eine aufgespießte Friedenstaube und eine mit Blut durchtränkte russische Flagge.

Rosenmontagszug 2022 in Köln: Wagen „Hungersnöte in der Welt“

Praesentation der Persiflagewagen in Köln.
Dieser Wagen greift das Thema Hungersnot auf. © BEAUTIFUL SPORTS/Wunderl/Imago

Essen ist für viele Menschen ganz selbstverständlich – einige gehen sogar mehrmals die Woche zum Italiener oder greifen beim wöchentlichen Einkauf zu den teuren Bioprodukten. Doch in der Dritten Welt gibt es ganz andere Probleme – denn dort müssen Menschen täglich hungern. Dieses wichtige und leidvolle Thema wird deshalb ebenfalls beim Rosenmontagszug in Köln thematisiert.

Rosenmontagszug 2022 in Köln: Wagen „Merz am Steuer“

Ein Motivwagenzum Thema CDU Merz am Steuer steht beim Richtfest des Kölner Rosenmontagszug 2022.
Auch der CDU-Politiker Friedrich Merz wird beim Rosenmontagszug nachgestellt. © Horst Galuschka/Imago

Na wer hat den Mann hinterm Steuer erkannt? Es ist der 66-Jährige CDU-Politiker Friedrich Merz. Seine Figur steht bei dem Persiflagewagen in Zusammenhang mit dem Film „Zurück in die Zukunft“. Denn Merz musste, auch wie Doc Brown und Marty McFly musste immer wieder hin- und her pendeln, bis die Welt wieder in Ordnung war. Im dritten Anlauf setzte sich Merz zuletzt endlich als CDU-Vorsitzender durch.

Rosenmontagszug 2022 in Köln: Wagen „FC Großmarkt Köln“

Praesentation der Persiflagewagen in Köln.
Auch der 1. FC Köln mit Trainer Steffen Baumgart wird beim Rosenmontagszug 2022 durch das RheinEnergie-Stadion auf einem Wagen gezeigt. © BEAUTIFUL SPORTS/Wunderl/Imago

Der 1. FC Köln und der Großmarkt sollen sich künftig in Marsdorf ein Gelände teilen, beschloss die Ratsmehrheit in Köln. Was FC-Trainer Steffen Baumgart dazu wohl zu sagen hat? Jedenfalls bekommt der Begriff „Spielermarkt“ künftig eine ganz neue Bedeutung.

Rosenmontagszug 2022 in Köln: Wagen „El Aren‘All“

Präsentation der Persiflagewagen in Köln.
„El Aren All“, heißt das Motto dieses Wagens – thematisiert wird das Thema Weltraum-Tourismus. © BEAUTIFUL SPORTS/Wunderl/Imago

Lustig anzusehen ist der Wagen mit den zwei Touristen, die mit Badeshorts, kurzem Sommerkleid und Astronautenhelmen über eine Mondlandschaft wandern. In der Hand halten die beiden Touristen außerdem einen Selfie-Stick. Dieses ungewöhnliche Touristen-Foto könnte tatsächlich einmal Wirklichkeit werden. Denn schon jetzt gibt es einige Milliardäre und VIPs die zum Spaß ins Weltall jetten. Bleibt abzuwarten, wann die ersten Kölner Familien die Reise ins All einmal antreten werden.

Rosenmontagszug 2022 in Köln: Wagen „Willkommen in der Steinzeit“

Präsentation der Persiflagewagen; 22.02.2022 Willkommen in der Steinzeit heisst der Wagen
Der bayrische Ministerpräsident Söder schwingt eine Keule und zieht den ehemaligen NRW-Ministerpräsident Laschet hinter sich her. Thematisiert wird das Kanzler-Duell der beiden CDU-Politiker. © BEAUTIFUL SPORTS/Wunderl/Imago

Wochenlang beschäftigte das Kanzler-Duell zwischen Söder und Laschet Deutschland. Während andere Parteien ihre Kanzlerkandidaten ohne große Aufmerksamkeit auswählten, war das bei der CDU – nun ja, anders. Denn immer wieder holte Söder gegen Laschet aus. Die Rivalität der beiden CDU-Männer geriet in dieser Zeit immer wieder an die Öffentlichtkeit – und trug schließlich dazu bei, dass die CDU das schlechteste Wahlergebnis seit Bestehen der Bundesrepublik verzeichnen musste. Selbst der Youtuber Rezo musste zur „Zerstörung der CDU“ also gar nicht viel beitragen.

Rosenmontagszug 2022 in Köln: Wagen „Fifa-WM in Katar“

Vorstellung der Persiflagewagen des Kölner Rosenmontagszugs
Ein Persiflagewagen zeigt das Motiv „Fifa-WM in Katar“ mit einem Weltmeisterpokal und Totenkopf. © Federico Gambarini/dpa

Gold, Geld und Totenköpfe – dafür steht die Fifa-WM in Katar. Zumindest wird sie so mit einem der Persiflagewagen dargestellt. Denn tatsächlich geht die Fifa sprichwörtlich über Leichen und ignoriert, dass Menschenrechte dort mit Füßen getreten werden. In Katar werden Homosexuelle verfolgt, Frauen haben nichts zu melden und auf den WM-Baustellen sterben Arbeiter aus Indien, Nepal und Bangladesch.

Rosenmontagszug 2022 in Köln: „Jahre später“

 Praesentation der Persiflagewagen in Köln.
Der Kölner Rosenmontagszug zieht in diesem Jahr durchs RheinEnergie-Stadion. © BEAUTIFUL SPORTS/Wunderl/Imago

Etliche Milliarden Dollar und zwanzig Jahre harte Arbeit haben die Vereinten Nationen und die NATO-Staten in den afghanischen Sand gesetzt. Nachdem Trump 2020 bereits den Abzug der Truppen aus Afghanistan ankündigte, zog sich auch die deutsche Bundeswehr 2021 aus dem Land zurück. Zurückgelassen wurde ein Land, in dem Frauen kein selbstbestimmtes Leben führen dürfen und ein Land, in dem die Tailban mit Furcht und Schrecken regiert.

Rosenmontagszug in Köln 2022: „Schweinepriester vor dem Herrn“

Vorstellung der Persiflagewagen des Kölner Rosenmontagszugs
Auch beim Rosenmontagszug 2022 darf ein Thema nicht fehlen: Der Missbrauchsskandal der katholischen Kirche. © Federico Gambarini/dpa

Und zu guter Letzt darf ein Thema auch beim Rosenmontagszug 2022 natürlich nicht fehlen – der Missbrauchsskandal der katholischen Kirche. Immer wieder stand diesbezüglich auch der Kölner Kardinal Rainer Maria Woelki in der Kritik. Er nahm 2021 eine längere Auszeit.

Friedensdemonstration an Rosenmontag

24RHEIN berichtet am Rosenmontag live im News-Ticker über die Friedensdemonstration.

Die Entwürfe und Ideen zu den Persiflagewagen stammen übrigens von „Kritzelköpp“ – einem Team von Künstlern, Zeichnern und Grafikern, die sich jedes Jahr im Maarweg zusammenfinden, um gemeinsam Ideen für den Rosenmontagszug entwickeln. Umgesetzt wurden die Ideen von Lisa Labusga, Herbert Labusga, Gabi Klaßen, Aaron Paffenholz, Jan Pareike, Werner Blum, Jörg Liebetrau, Hock & Hochscheid und dem „Gemeinschaftsprojekt Wagenbauer“. (nb) Mehr News auf der 24RHEIN-Homepage. Tipp: Täglich informiert, was in Köln passiert – einfach unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren.

Auch interessant