1. 24RHEIN
  2. Köln
  3. Karneval

Ticketverkauf für 11.11. am Heumarkt gestartet – es gibt eine Besonderheit

Erstellt:

Von: Johanna Werning

Am 11.11. startet der Kölner Karneval 2024. Die wohl größte Sessionseröffnung gibt es am Heumarkt. Der Ticketverkauf ist gestartet. Es gibt eine Besonderheit.

Köln – Bis zum Start in den Kölner Karneval sind es noch etwas weniger als 200 Tage, doch die Hardcore-Jecken dürften schon jetzt „Viva Colonia“ von den Höhnern summen und sich auf die Sessionseröffnung im Kölner Karneval 2024 freuen. Immerhin fällt der 11.11. in diesem Jahr sogar auf einen Samstag. Ein absolutes Highlight beim Karnevalsstart in Köln: Die Sessionseröffnung der Willi-Ostermann-Gesellschaft mitten auf dem Heumarkt.

11.11. auf dem Heumarkt: Karnevalsfans müssen Tickets kaufen

Jecken und Narren feiern ausgelassen beim Auftakt des Kölner Karnevals auf dem Heumarkt.
Der Ticketverkauf für den 11.11. auf dem Heumarkt ist gestartet (Symbolbild). © Christoph Hardt/Imago
Wann ist die Sessionseröffnung 2024?Samstag, 11. November 2023

Immerhin begrüßen traditionell nicht nur das (dann noch designierte) Kölner Dreigestirn und Oberbürgermeisterin Henriette Reker die neue Session, auch unzählige Karnevalsbands wie die Kasalla, die Räuber oder Marita Köllner sorgen für jecke Stimmung. Übertragen wird das ganze Spektakel dabei vom WDR.

Auch in diesem Jahr soll es bei der Sessionseröffnung auf dem Heumarkt rund gehen. Allerdings müssen Besucherinnen und Besucher auch in diesem Jahr wieder vorab ein Ticket für die Eröffnungsfeier der Ostermänner kaufen. Das war vor dem Coronavirus noch anders: Damals gab es lediglich für den sogenannten „Front-of-Stage“-Bereich kostenpflichtige Tickets, die größte Fläche des Heumarkts konnte während der Veranstaltung kostenfrei besucht werden.

Das ist jetzt anders: Der Bereich direkt vor der Bühne kostet 33 Euro. Hier sind jedoch die Karten bereits ausverkauft. Und auch für den restlichen Bereich müssen Karnevalsfans ein Ticket kaufen. Das kostet dann 11,11 Euro.

Karneval in Köln: Sessionseröffnung auf dem Heumarkt: Besonderheiten beim Ticketkauf

Es gibt jedoch eine weitere Besonderheit beim Ticketkauf. Die Zuschauerinnen und Zuschauer müssen nicht nur vorab entscheiden, welchen Eingang sie benutzen wollen. Sie müssen festlegen, wann sie zur Veranstaltung wollen. „Beachten Sie bitte, dass die 11,11 EUR Tickets nach Eingängen und Zutrittszeiten unterteilt sind. Diese Karten müssen in den jeweiligen auf den Karten angegebenen Zeitfenstern genutzt werden“, teilt die Willi-Ostermann-Gesellschaft dazu mit. „Nach 10:30 Uhr kann ein Zutritt nicht mehr garantiert werden.“

Für die Sessionseröffnung gibt es mehrere Eingänge. Aktuell können Tickets für den Eingang „Unter Käster“ und „Gürzenichstraße“ gekauft werden. Dabei gibt es jeweils vier Zeitfenster.

Kölner Karneval 2024: 11.11. auf dem Heumarkt – Programm noch unklar

Details, wie der 11.11. auf dem Heumarkt abläuft, gibt es noch nicht. „Wie jedes Jahr veranstaltet die Willi Ostermann Gesellschaft diese Brauchtumsveranstaltung für Jung und Alt“, heißt es aktuell lediglich von der Karnevalsgesellschaft. Außerdem treten „nahezu alle musikalischen Größen der Stadt auf“, so die Ostermänner weiter. Um welche „musikalischen Größen“ es sich jedoch handelt, wird jedoch noch nicht mitgeteilt. (jw) Fair und unabhängig informiert, was in Köln passiert – hier unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren.

Auch interessant