1. 24RHEIN
  2. Köln
  3. Karneval

Prinzen-Garde plant mit der Doppel-Sitzung ein besonderes Karnevalsformat

Erstellt:

Von: Johanna Werning

Mitglieder der Prinzen-Garde Köln 1906 e.V. bei der Aufzeichnung der ARD-Fernsehsitzung im Gürzenich.
Die Prinzen-Garde Köln veranstaltet 2023 eine Doppel-Sitzung (Symbolbild) © Christoph Hardt/Imago

Die Prinzen-Garde veranstaltet im Kölner Karneval 2023 ein neues Format. Mit der Doppel-Sitzung finden zwei Veranstaltungen gleichzeitig statt.

Köln – Die Prinzen-Garde Köln führt an einem Tag gleich zwei Karnevalssitzungen durch. 1997 war das noch ein Versehen bei der Planung. 2023 ist es volle Absicht. Am 21. Januar feiert das Traditionskorps somit nicht nur einmal den Kölner Karneval – sondern gleich doppelt.

Die Doppel-Sitzung der Prinzen-Garde im Überblick

► Wann? Samstag, 21. Januar 2023

► Wo? Gürzenich (Martinstraße 29-37, 50667 Köln) und Maritim Hotel (Heumarkt 20, 50667 Köln)

► Wer ist dabei? Die Doppel-Sitzung wird von den Sitzungsleitern Markus Gottschalk und Alexander von Chiari geführt. In der Pause wechseln die beiden die Sitzungen.

► 24RHEIN hat einen Überblick mit allen Sitzungen im Kölner Karneval 2023.

Doppel-Sitzung bei der Prinzen-Garde: Am 21. Januar im Gürzenich und im Maritim Hotel

Die Doppel-Sitzung bedeutet aber nicht nur doppelt Spaß, sondern auch doppelten Aufwand, so die Prinzen-Garde. Immerhin müssen zwei Bühnenprogramme, zwei Locations und auch zwei Sitzungsleiter her. Immerhin soll bei beiden Veranstaltungen gute Stimmung herrschen.

„Wir feiern zur gleichen Zeit im Maritim Hotel sowie im Gürzenich“, sagt Dino Massi, Präsident der Prinzen-Garde. „Die Programme sind beide erstklassig gut“, sagt Sitzungsleiter Marcus Gottschalk. Wer genau auftritt, wird vorab jedoch noch nicht verraten. Ein Detail verrät die Karnevalsgesellschaft aber doch schon: Damit sich Sitzungsleiter Gottschalk nicht aufteilen muss, leitet zeitgleich auch Alexander von Chiari die Prinzen-Garde-Sitzung – allerdings in der anderen Location.

Doppel-Sitzung im Kölner Karneval: Prinzen-Garde plant „Staffelübergabe“ auf dem Heumarkt

Damit die Doppel-Sitzung noch bunter wird, tauschen die beiden nach der Halbzeit. Und auch das Korps wechselt nach der Hälfte die Location. „Gegen 21:40 Uhr werden wir uns zur Staffelübergabe treffen, um dann im jeweils anderen Saal weiter zu moderieren“, so Gottschalk. Der Ort dabei: der Heumarkt – immerhin liegt der Platz genau in der Mitte vom Gürzenich und dem Maritim Hotel.

„Egal, wo man dann hinkommt, es wird toll“, verspricht Sitzungsleiter Gottschalk. Der Gürzenich ist bereits ausverkauft, für das Maritim gibt es noch Restkarten. (jw) Fair und unabhängig informiert, was in NRW passiert – hier unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren.

Auch interessant