1. 24RHEIN
  2. Köln
  3. Karneval

11.11. am Heumarkt: Sessionsauftakt im Überblick – Bands, Programm, Tickets

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Johanna Werning

Unzählige Jecken feiern den Auftakt des Kölner Karnevals auf dem Heumark in Köln.
Am 11.11. wird der Sessionsauftakt am Heumarkt wieder groß gefeiert (Archivbild) © Christoph Hardt/Imago

Der Heumarkt ist die erste Anlaufstelle für den 11.11. im Kölner Karneval. 2021 gibt es wieder eine große Bühne. Alle Infos zu Bands, Programm und Moderator.

Köln – Der 11.11. wird in Köln groß gefeiert. Immerhin wird dann die 5. Jahreszeit eingeläutet. Vor allem am Heumarkt wird traditionell zusammen geschunkelt und gesungen, wie es sich für den Kölner Karneval gehört. Und auch in diesem Jahr gibt es wieder eine großen Bühne auf der es heißt: „Kölle Alaaf“. Organisiert wird der Sessionsauftakt von der Willi Ostermann Gesellschaft. Doch am Heumarkt gibt es einiges zu beachten: Egal ob Bühnenprogramm, Zugangsbeschränkungen oder Corona-Regeln. Der Überblick zum Sessionsauftakt am 11.11. am Heumarkt.

11.11. am Heumarkt: Zugangsbeschränkungen – nur geimpfte und genesene Jecken mit Ticket

Zwar gibt es für den Kölner Karneval auf dem Heumarkt wieder eine große Bühne, doch ganz vergessen ist die Pandemie nicht. Damit die Jecken geschützt sind, gelten besondere Corona-Regeln. Aufgrund des Coronavirus gibt es in diesem Jahr Zutrittsbeschränkungen. Insgesamt sind laut WDR 15.000 Jecken erlaubt. „Die derzeitige, aktuelle Voraussetzung zur Teilnahme ist die 2G-Regelung“. Das bedeutet, dass nur geimpfte oder genesene Jecken feiern dürfen. „Menschen, die sich aus gesundheitlichen Gründen nicht impfen lassen können, benötigen einen entsprechenden ärztlichen Nachweis und einen aktuellen negativen Corona-Test“, heißt es weiter.

Zusätzlich musste man sich vorab ein Ticket kaufen. Während der Eintritt in den vergangenen Jahren kostenlos war, sieht das in diesem Jahr anders aus: Der Preis beträgt pro Ticket 11,11 Euro. Das „dient der Kostendeckung des Sicherheitsaufwandes“, so die Willi Ostermann Gesellschaft. Falls es einen Gewinn gibt, wird dieser an Flutopfer gespendet. Insgesamt standen 15.000 Karten zur Verfügung. Bereits im September sind alle Tickets verkauft worden. Der 11.11. am Heumarkt ist somit ausverkauft. Jecken, die beim Ticketkauf kein Glück hatten, können den Sessionsauftakt im Radio und im Fernsehen verfolgen, außerdem wird die Veranstaltung gestreamt.

11.11. am Heumarkt: Die Corona-Regeln im Überblick

11.11. am Heumarkt: Guido Cantz moderiert den Sessionsauftakt

Lange haben die Jecken bereits gemunkelt. Jetzt ist es offiziell: Guido Cantz moderiert den Sessionsauftakt am Heumarkt. Das bestätigt Ende September der WDR. Doch die Gerüchteküche brodelte schon länger. Immerhin postete der Moderator selbst die ein oder anderen Hinweise. „Für mich geht ein langjähriger Traum in Erfüllung“, freut sich der Kölner.

Das ist Guido Cantz

Guido Cantz ist ein Moderator, Komiker und Buchautor. Der 50-Jährige wurde in Köln-Porz geboren und lebt auch noch heute dort. Bekannt ist Cantz durch seine Moderation bei der Samstagabendshow „Verstehen Sie Spaß?“. Außerdem tritt er immer wieder als Karnevalsredner auf. Den Sessionsauftakt am Heumarkt moderiert er in diesem Jahr jedoch zum ersten Mal.

Ab 9 Uhr moderiert der Kölner das Karnevalsprogramm am Heumarkt. Der 50-Jährige empfängt dabei „verschiedene Gäste und schaltet während der Übertragung immer wieder zu seiner Co-Moderatorin Andrea Schönenborn, die in Köln unterwegs ist und dem Publikum die Stimmung in der Karnevalshochburg vermittelt“, verspricht der WDR. Auch Ralf Schlegelmilch, Präsident der Willi Ostermann Gesellschaft, ist mit dabei. Doch nicht nur die Moderation steht nun fest – es gibt auch die ersten Details zum Programm.

11.11. am Heumarkt: Diese Bands sind mit dabei – Cat Ballou, Höhner und Bläck Fööss

Ende September werden dann auch die ersten Karnevalsbands verraten, die am Heumarkt spielen werden. Auch in diesem Jahr treten wieder mehrere kölsche Top-Acts auf. Neben Brings, Cat Ballou und Paveier sind unter anderem auch Kasalla, Milljö und die Klüngelköpp dabei.

11.11. am Heumarkt: Diese Bands treten beim Sessionsauftakt in Köln auf

Kölner Karneval: Das müssen Jecken wissen

(jw)Mehr News auf der 24RHEIN-Homepage. Tipp: Täglich informiert, was in Köln passiert – einfach unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren.

Update-Hinweis: Der Artikel wurde zuletzt am 26. Oktober aktualisiert.

Auch interessant