1. 24RHEIN
  2. Köln

Ballermann-Star „Buddy“ aus Köln hilft jetzt im Corona-Testzentrum aus

Erstellt: Aktualisiert:

Partysänger Buddy singt vor einem Publikum.
Der Partysänger Buddy aus Köln macht das Beste aus Corona und packt nun selbst mit an. © IMAGO / mix1

Der Kölner Sänger „Buddy“ hat einen neuen Job: Er hilft nun im Corona-Testzentrum in Langenfeld aus. Das sagt der Musiker zu seiner neuen Aufgabe.

Köln – Mit seinem Hit „Ab in den Süden“ landete Sebastian Erl (43) besser bekannt als „Buddy“ vor 20 Jahren in den Charts einen echten Kracher. 2020 rutschte er wegen Corona in die Grundsicherung ab. Und nun, wenige Monate später, scheint der Musiker aus Köln wieder auf die Beine gekommen sein – er hat sich nun einen neuen Job gesucht: Als Helfer in einem Corona-Testzentrum.

Malle-Star „Buddy“ aus Porz packt in Corona-Zeiten mit an und hilft nun im Testzentrum aus

Wie der Express berichtet, arbeitet Buddy nun seit Beginn der Woche in der Coronapoint Teststation in Langenfeld. Dort kümmert sich um die organisatorischen Abläufe. „Ich bin zweimal die Woche da und kümmere mich um die Terminvereinbarungen“, so Buddy. Über seine Arbeit sagt er: „Es ist wichtig und beruhigend für die Leute, dass sie sich jetzt so oft und unkompliziert testen lassen können wie bei uns in Langenfeld. Meine neue Aufgabe hat auf jeden Fall einen Sinn.“ Auch der Leiter der Testation, Marcel Klein, sieht in Buddy einen Gewinn. „Ostern steht vor der Tür und mit Buddy als Zugpferd können wir mehr Aktionen starten. Zum Beispiel, indem wir jedem Testling eine FFP2-Maske schenken“, so Klein gegenüber dem Express.

Übrigens: Auch im Impfzentrum in Deutz hilft nun eine Prominente aus – dabei handelt es sich um Mallorca-Sängerin Marita Köllner (62).

Köln: „Buddy“ arbeitet im Testzentrum – doch die Musik kommt nicht zu kurz – neue Single veröffentlicht

Trotz seiner neuen Aufgabe nimmt sich Buddy aber immer noch Zeit für seine Musik. Gemeinsam mit dem voXXclub und Marcus Becker, dessen Lied „Das rote Pferd“ auf jedem Volksfest und darüber hinaus bekannt ist, hat der Kölner nun eine neue Single namens „Der Wellerman Song“ aufgenommen und veröffentlicht. Ausschnitte aus dem Video hat Buddy auf seinem Instagram-Account veröffentlicht.

Die Single basiert auf dem alten Seemann Shanty „Wellerman Song“. Buddy hat dem alten Text umgeschrieben und einen sommerlichen Wortwitz verliehen, so Universal Music. Seine Botschaft: „Auch durch unschöne Zeiten muss der Frohsinn sich verbreiten.“ Ob man nun Fan von der Musik ist oder nicht, fest steht: Angesichts steigender Wocheninzidenz und Impfverzögerungen haben wir ein bisschen Leichtigkeit bitter nötig. (nb)

Auch interessant