1. 24RHEIN
  2. Köln

Diese 16-Jährige aus Hessen ist erneut verschwunden – wurde sie ins Rheinland gelockt?

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Oliver Schmitz

Die Polizei sucht nach dieser vermissten Teenagerin aus Karben (Wetterau).
Die Polizei sucht erneut nach dieser vermissten Teenagerin aus Karben (Wetterau). © Polizei Wetterau

Die 16-Jährige Esma aus Karben wird erneut von der Polizei gesucht. Die Jugendliche wurde bereits im Dezember als vermisst gemeldet und damals in Köln gesichtet.

Update vom 5. Januar, 16:22 Uhr: Nur wenige Wochen nach ihrem ersten Verschwinden und der anschließenden Rückkehr zu ihrer Familie, wird die 16-jährige Esma B. aus dem hessischen Karben erneut vermisst. Wie die Polizei Friedberg berichtet, wurde die Jugendliche zum letzten Mal am 29. Dezember gegen 21 Uhr in ihrem Zimmer in Butzbach gesehen und wird nun wieder per Fahndung gesucht. Laut Polizei hat Esma nicht näher bekannte Kontakte in Frankfurt am Main, Düsseldorf und Köln. Deshalb ist es nicht unwahrscheinlich, dass sich Esma aktuell entweder wieder im Rheinland aufhält oder dorthin möchte.

Die 16-jährige ist schlank, ca. 160 cm groß, hat blaugrüne Augen und schulterlange schwarze Haare. Die Polizei in Friedberg bittet Hinweise über den Aufenthaltsort von Esma entweder telefonisch unter der Telefonnummer 06031 6010 oder an jeder beliebigen Polizeistelle einzureichen.

Aufatmen in Karben: Vermisste Jugendliche ist wieder Zuhause

Update vom 16. Dezember, 15:55 Uhr: Wie die Kölner Polizei bekannt gab, ist die 16-jährige Esma wieder wohlbehalten zu ihrer Familie im mittelhessischen Karben zurückgekehrt.

Köln: Polizei fahndet nach 16-jähriger Esma aus Karben – zuletzt am Kölner Hauptbahnhof gesehen

Erstmeldung vom 15. Dezember 2020:

Köln/Karben – Gemeinsam mit dem Polizeipräsidium Mittelhessen in Friedberg sucht die Kölner Polizei per Öffentlichkeitsfahndung nach der 16-jährigen Esma Bayram. Die Vermisste ist schlanker Statur, ungefähr 1,60 Meter groß, hat blau-grüne Augen und längere schwarze Haare. Ihre Kleidung ist vermutlich wie auf dem Fahndungsbild: eine beigefarbene Jacke, eine blaue Jeanshose und weiße Turnschuhe. Zusätzlich hatte sie bei ihrem Verschwinden eine schwarze Tasche bei sich.

Vermisste Esma: Über Frankfurt nach Nordrhein-Westfalen

Die Jugendliche stammt ursprünglich aus der Stadt Karben in Hessen, welche weniger als 20 Kilometer von Frankfurt am Main entfernt liegt. Genau dort in Frankfurt, wurde die 16-Jährige nach der Vermisstenmeldung noch mal gesehen. Von dort aus begab sich Esma Bayram schließlich nach Nordrhein-Westfalen.

Vermisste Esma: Zur Durchreise in Köln – vermutlich Richtung Düsseldorf unterwegs

Die Jugendliche wird bereits seit Freitag, dem 4. Dezember – also mehr als eine Woche vermisst. Nach dem Verlassen Frankfurts wurde Esma laut Polizeimeldung zuletzt am Kölner Hauptbahnhof gesichtet. Im Anschluss soll sie sich auf den Weg nach Düsseldorf gemacht haben. Hinweise bezüglich Sichtungen oder dem konkreten Aufenthaltsort der 16-jährigen Esma Bayram nimmt die Polizei in Friedberg unter der Telefonnummer 06031 6010 oder per E-Mail „ppmh@polizei.hessen.de“ entgegen.

Vor kurzem machte bereits ein anderer Vermisstenfall im Kölner Raum auf sich aufmerksam. Dabei fahndete die Polizei zwei Wochen lang nach der 14-jährigen Virginia O. aus Bergisch Gladbach. Die Jugendliche wurde schließlich am 7. Dezember in Raum Bonn aufgefunden und wieder in die Obhut ihrer Mutter gegeben. (os)

Auch interessant