1. 24RHEIN
  2. Köln

Flohmarkt Köln: Termine fürs Wochenende – Südstadt, & Rudolfplatz

Erstellt:

Von: Nina Büchs

Eindrücke vom Flohmarkt auf dem Neumarkt Köln.
Egal, ob am Rheinufer, in der Altstadt oder in den Stadtteilen: Köln hat jedes Wochenende zahlreiche Flohmärkte zu bieten. (Symbolbild) © Christoph Hardt/Imago

Im August stehen zahlreiche Flohmarkt-Termine in Köln an. Am Wochenende (20./21.08) finden in der Südstadt und am Rudolfplatz Flohmärkte statt.

Köln – Die Flohmarkt-Saison in Köln ist in vollem Gange. Trödeln an der frischen Luft ist auch im August möglich. Wer die eigene Garderobe also mit dem ein oder anderen Vintage-Klassiker aufpeppen möchte oder ein cooles retro Must-Have für die neue Wohnung sucht, sollte sich ein paar Termine im Kalender notieren. Ein Überblick, welche Flohmärkte in Köln stattfinden.

Flohmarkt in Köln 2022: Termine im August im Überblick (Auswahl)

Flohmarkt Köln: Stöbern und feilschen am Autokino in Porz

Der Trödelmarkt am Autokino Stadtbezirk Köln-Porz findet regelmäßig jeden Mittwoch und Freitag von 6 bis 14 Uhr statt. Der Sonntagströdelmarkt kann jeden 3. Sonntag im Monat von 11 bis 18 Uhr besucht werden. Der Eintritt für Besucher ist kostenlos.

Flohmarkt in Köln an der Galopprennbahn in Weidenpesch

Direkt an der Galopprennbahn in Weidenpesch kann ab dem 4. März wieder jeden Mittwoch, Freitag, Samstag und einmal im Monat auch Sonntags (außer an Renntagen) gestöbert und gefeilscht werden. Den Flohmarkt gibt es dort seit 20 Jahren. Erreicht werden kann der Flohmarkt einfach und bequem auch mit der KVB. Besucher können zum Beispiel mit der KVB-Linie 16 zur Sebastianstraße oder mit der KVB-Linie 12 und der KVB-Linie 15 zur Scheibenstraße fahren.

Flohmarkt am Südstadion in Zollstock findet bis auf Weiteres nicht statt

Ab dem 3. April hätte eigentlich ein Flohmarkt am Südstadion in Köln-Zollstock stattfinden sollen. Dort wurde jedoch eine Zeltstadt für 600 Ukraine-Flüchtlinge aufgebaut. Der Veranstalter „Cölln Konzept“ teilte dazu folgendes mit: „Der Flohmarkt Kölner Südstadt fällt bis auf Weiteres aus! Die Veranstaltung am 3. April 2022 wird auf das Gelände vom RheinEnergie-Stadion verlegt.“

Flohmarkt in Köln: Antiquitäten sammeln an der Rheinpromenade in der Altstadt

Der Flohmarkt an der Kölner Rheinpromenade ist einer der ältesten Flohmärkte von NRW. Seit über 50 Jahren gibt es den Flohmarkt dort. Über 150 Händler und Privatpersonen bieten direkt am Rhein zwischen der Hohenzollernbrücke und der Bastei am Konrad-Adenauer-Ufer ihre Waren an.

Flohmarkt Köln: Paradies für Schnäppchenjäger in Nippes am Wilhelmplatz

Einmal im Monat verwandelt sich der Wilhelmplatz in ein Paradies für Sammler und Schnäppchenjäger. Mitten in Nippes tummeln sich dort auf den regelmäßig stattfindenden Flohmärkten Besucher und Verkäufer. Angeboten werden dort alte Bücher, Möbelstücke, Schmuck oder Kleidungsstücke – aber auch ausgestopfte Tiere findet man dort. Der Verkauf von Neuware ist nicht zugelassen.

Hofflohmarkt in Köln: Bayenthal, Südstadt, Marienburg – Termine im Überblick

In Köln finden im Sommer 2022 außerdem wieder zahlreiche Hofflohmärkte statt. Hausanwohner können hier entspannt in ihrem Hof oder Garten alte Kleidungsstücke oder Retro-Möbel verkaufen. Bezahlt werden kann mittlerweile sogar über PayPal. Die ersten Hofflohmärkte in Köln starteten am Samstag, 30. April, im Stadtteil Rath. Die kommenden Termine im Überblick:

Hinweis: Ein Flohmarkt steht nicht in der Liste? Dann kontaktieren Sie uns gerne unter info@24rhein.de

(nb) Mehr News auf der 24RHEIN-Homepage. Tipp: Täglich informiert, was in Köln passiert – einfach unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren. Dieser Text wird laufend aktualisiert.

Auch interessant