1. 24RHEIN
  2. Köln

Köln früher: 11 Fotos, die Köln in den 1960er Jahren zeigen

Erstellt:

Von: Johanna Werning

Der Kölner Hauptbahnhof 1962. Passanten laufen durch die Bahnhofshalle.
Bereits in den 1960er Jahren war am Hauptbahnhof viel Betrieb (Archivbild) © Gerhard Leber/Imago

Köln in den 1960er Jahren: Eine Fotostrecke mit 11 Bildern, die die Domstadt zwischen 1960 und 1969 zeigt – inklusive Kölner Karneval, 1. FC Köln und dem Kölner Zoo.

Köln – So ziemlich jeder stolze Kölner würde behaupten, dass er Köln wie seine Westentasche kennt. Aber wie sieht es mit dem Köln von früher aus? 24RHEIN geht auf Zeitreise: Und auf die dürfen sich vor allem die FC-Fans freuen. Immerhin waren die 1960er Jahre wohl die erfolgreichste Epoche in der Vereinsgeschichte.

Köln früher: Käfer schon damals echtes Kult-Auto – auch am Kölner Dom

Die Kölner Innenstadt im Jahr 1968. Vor dem Kölner Dom parken mehrere Käfer.
Millionen Käfer rollten in den 1960er Jahren durch Deutschland – auch in Köln (Archivbild) © Gerhard Leber/Imago

Was sind die 1960er ohne Käfer? Auch Köln wurde spätestens in dem Jahrzehnt vom Autofieber gepackt. Kein Wunder also, dass auch rund um den Kölner Dom die Käfer parkten. Während 1961 der 5.000.000. Käfer gebaut worden ist, rollt nur vier Jahre später – 1965 – der 10.000.000. Käfer vom Band. Doch damit nicht genug. Insgesamt wurden allein in Deutschland rund 16 Millionen Käfer gebaut.

Köln in den 1960er Jahren: Hohe Straße bereits Einkaufsparadies

Die Hohe Straße in Köln im Jahr 1965.
Die Hohe Straße wurde 1967 offiziell eine Fußgängerzone (Archivbild)  © frontalvision.com/Imago & frontalvision.com/Imago

Heute wie damals strömen die Menschenmassen durch die Hohe Straße – auf der Suche nach echten Schnäppchen. Immerhin war die Einkaufsstraße auch schon in den 1960er Jahren die erste Adresse, wenn es um Shoppingmöglichkeiten in Köln ging. Am 29. September 1967 wurde die Hohe Straße offiziell durch den damaligen Oberbürgermeister Theo Burauen zur Fußgängerzone ernannt. Damit wurde der Auto- und Lieferverkehr auf der Straße in der Kölner Innenstadt noch weiter eingeschränkt.

1960er Jahre: Erfolgreichste Epoche für den 1. FC Köln

Hans Schäfer (1. FC Köln, Mitte) erhält die Meisterschale 1962
In den 1960er Jahren konnte der 1. FC Köln mehrere Siege einheimsen (Archivbild) © Ferdi Hartung/Imago

Der 1. FC Köln hatte in seiner Vereinsgeschichte schon so einige Tiefpunkte. Doch in den 1960er Jahren schien einfach alles zu klappen. Das Jahrzehnt gilt als eine der erfolgreichsten Epochen in der FC-Geschichte – samt großer Sieger:  Zweimal Deutscher Meister, dreimal Vizemeister, viermal Westdeutscher Meister und einmal DFB-Pokalsieger. Jedes Mal war die Freude riesig, wie das Foto von Hans Schäfer mit der Meisterschale 1962 zeigt.

1. FC Köln wurde Deutscher 1963 Vizemeister – und feierte in ganz Köln

Ankunft und Triumphzug des Deutschen Vizemeisters 1. FC Köln am 30.06.1963 in Köln. . Im vorderen Wagen sind Trainer Zlatko Tschik Cajkowski, Präsident Franz Kremer und Mannschaftskapitän Hans Schäfer.
Die 1960er Jahre waren für den 1. FC Köln sehr erfolgreich – das wurde in Köln gefeiert © HORSTMUELLER/Imago

Auch in Köln wurden die Siege groß gefeiert. Am 30. Juni 1963 feierten die Kölnerinnen und Kölner die Ankunft und den Triumphzug ihrer FC-Stars. Gefeiert wurde die Vizemeisterschaft. Im vorderen Wagen: Trainer Zlatko Tschik Cajkowski, Präsident Franz Kremer und Mannschaftskapitän Hans Schäfer.

Köln früher: Luftaufnahme von 1962 zeigt Domstadt von oben

Die Innenstadt von Köln auf einer Luftaufnahme aus den 1960er Jahren.
Köln im Jahr 1962 von oben (Archivbild) © United Archives/Imago

Während heute das Köln-Panorama neben dem Kölner Dom und dem Colonius vor allem durch die Kranhäuser geprägt wird, sah es 1962 noch anders aus. Dichten Verkehr auf dem Kölner Rhein, der Deutzer Brücke und der Severinsbrücke gab es allerdings auch schon damals. Kölns Einwohnerzahl 1962 lag bei 827.659 – heute hat die Domstadt 1.079.301 Personen.

1963: J.F. Kennedy besucht Köln – „Köln Alaaf“

US-Präsident John F. Kennedy hält seine Alaaf-Rede auf dem Rathausplatz in Köln.
US-Präsident John F. Kennedy besucht im Juli 1963 Köln (Archivbild) © ZUMA/Keystone/Imago

Im Juni 1963 besuchte der damalige US-Präsident John F. Kennedy Köln. Er ist der erste amtierende Präsident, der nach dem Zweiten Weltkrieg in Köln zu Besuch ist. Bei seinem Köln-Besuch hält er auf dem Rathausplatz seine berühmte Alaaf-Rede – vor rund 50.000 Menschen.

Karneval in Köln 1966: Kölner Dreigestirn feiert Rosenmontagszug

Der Karnevalsumzug 1966 in Köln.
Auch 1966 gab es einen Rosenmontagszug im Kölner Karneval (Archivbild) © Klaus Rose/Imago

Doch nicht nur bei John F. Kennedy, sondern auch beim Kölner Dreigestirn wurde in den 1960er Jahren gejubelt. Das zeigt auch das Bild vom Karnevalsumzug an Rosenmontag 1966. Mit Prinz Hermann II. (Hermann Forstbach), Bauer Robert (Robert Haag) und Jungfrau Abertine (Albert Bernhard) wurde der Kölner Karneval gefeiert. Das Sessionsmotto: „Kaum zu glauben“. Gestellt wurde das Trifolium von der Karnevalsgesellschaft Lyskircher Junge.

Köln früher: Auch 1965 demonstrieren Kölner Studenten gegen den Krieg

Proteste gegen den US-Krieg in Indochina im Jahr 1965. Auch Kölner Studenten demonstrieren.
Kölner Studenten demonstrieren 1965 gegen den Vietnam-Krieg (Archivbild) © Klaus Rose/Imago

Aktuell gehen in Köln wieder viele Menschen auf die Straße, um gegen den Krieg in der Ukraine zu demonstrieren. Allein am Rosenmontag 2022 demonstrieren 250.000 Menschen den Ukraine-Krieg. Und auch in den 1960er Jahren wurde protestiert. Das Foto von 1965 zeigt Kölner Studenten, die gegen den Vietnam-Krieg demonstrieren.

Köln früher: Kölner Zoo wird erweitert und feiert Shootingstar Struppi

Affe Struppi sitzt auf einem Schild mit der Aufschrift „Zoo/Flora“.
Der Kölner Zoo wurde 1964 zur ersten Zooschule Europas (Archivbild) © ZUMA/Keystone/Imago

In den 1960er Jahren ist der Kölner Zoo noch einmal enorm gewachsen – von 11 auf 18,8 Hektar. Ein echter Shootingstar des erweiterten Tierparks: Affe Struppi. 1964 wurde im Kölner Zoo außerdem die erste Zooschule in Europa eröffnet. (jw) Mehr News auf der 24RHEIN-Homepage. Tipp: Täglich informiert, was in Deutschland & NRW passiert – einfach unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren.

Auch interessant