1. 24RHEIN
  2. Köln

Gute Nachrichten für Brautpaare: Aufs Standesamt dürfen wieder mehr Gäste mit

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Nina Büchs

Zwei Hände mit Eheringen.
Wer in Köln standesamtlich heiratet, darf ab dem 11. 10. wieder mehr Gäste zur Trauung einladen. (Symbolbild) © IMAGO / Imaginechina-Tuchong

Brautpaare können zu ihrer standesamtlichen Trauung in Köln bald wieder mehr Gäste einladen. Ein Überblick, wie viele Menschen erlaubt sind und welche Corona-Regeln außerdem gelten.

Köln – In Köln können Hochzeitspaare nun wieder mehr Gästen zu ihrer Trauung mitnehmen. Wie die Stadt Köln mitteilte, sind ab dem 11. Oktober neben den Kindern des Brautpaars aus dem eigenen Haushalt und einem Fotografen bis zu 30 Gäste bei standesamtlichen Trauungen zugelassen. Zuvor waren 20 Gäste erlaubt. Es gelte außerdem weiterhin die 3G-Regelung. Das heißt, dass alle Anwesenden entweder geimpft, getestet oder genesen sein müssen.

Köln: Wieder mehr Gäste bei standesamtlichen Trauungen – so viele Leute sind ab dem 11. 10. erlaubt

Standesamtliche Trauung in Köln: Diese Corona-Regeln gelten außerdem

Corona Köln: Maskenpflicht bei standesamtlichen Trauungen – hier muss man ebenfalls eine Maske tragen

Laut der aktuellen Coronaschutzverordnung NRW ist es übrigens nicht mehr nötig, im Freien eine Maske zu tragen. Das Tragen einer medizinischen Maske wird dort lediglich empfohlen, wenn ein Abstand von 1,5 Metern nicht mehr eingehalten werden kann. Verpflichtend ist das Tragen einer Maske neben standesamtlichen Trauungen in Innenräumen aber auch noch in diesen Bereichen:

Wie in der neuen Coronaschutzordnung festgelegt, gibt es aber auch Ausnahmefälle, bei denen keine Maske notwendig ist. Darunter fallen zum Beispiel private Zusammenkünfte in Privaträumen oder beispielsweise im Innenbereich bei der Berufsausübung, wenn dort der Mindestabstand einhalten werden kann. Kinder bis zum Schuleintritt müssen außerdem keine Maske tragen. Ältere Kinder, die bereits in die Schule gehen, müssen bis zum 13. Lebensjahr eine Alltagsmaske tragen, wenn eine medizinische Maske nicht passen sollte. (nb) Mehr News auf der 24RHEIN-Homepage. Tipp: Täglich informiert, was in Köln passiert – einfach unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren.

Auch interessant