1. 24RHEIN
  2. Köln

Neue „digitale“ Uni in Köln: Vier Studiengänge – es geht um Gesundheit und Soziales

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Nina Büchs

Ein Hörsaal der Universität Stuttgart.
An der Kolping Hochschule in Köln werden sich die Studierenden ab September meist in „virutellen“ Hörsälen treffen. (Symbolbild) © Sebastian Gollnow/dpa

Am 1. September geht in Köln eine neue Hochschule an den Start. Gelernt werden soll in der „Kolping Hochschule“ überwiegend in virutellen Hörsälen, statt auf dem Campus vor Ort.

Köln – Etwa 100.000 Studierende gibt es aktuell an den Hochschulen in Köln. Nun können sich künftige Studenten auf ein weiteres Angebot freuen. Denn ab September geht in der Domstadt eine weitere Hochschule an den Start. Die Besonderheit: Die „Kolping Hochschule – Gesundheit und Soziales“ findet – wie es auch bei Fernhochschulen üblich ist – überwiegend digital statt. Gelernt wird also meist in virtuellen Hörsälen, statt auf dem Campus vor Ort.

Kolping Hochschule kommt nach Köln: Studium überwiegend online – so funktioniert das Konzept

Auf der Website der Hochschule gibt es schon jetzt einige Informationen darüber, wie das Studium ab September in Köln ablaufen soll. So sollen die Studierenden wöchentlich in „virutellen Hörsälen“ zusammenkommen. Alle sechs Wochen finden dann in der Domstadt jedoch auch Präsenz-Veranstaltungen statt. „Das ermöglicht es den Interessenten, ortsunabhängig zu studieren und das Studium mit ihren persönlichen Lebenslagen zu vereinbaren“, erklärt die Gründungskanzlerin Judith Topp.

Köln: Kolping Hochschule eröffnet Standort in der Domstadt – diese vier Studiengänge werden angeboten

Schon jetzt können sich die künftigen Studenten für einen Studienplatz an der Kolping Hochschule bewerben. Angeboten werden derzeit jedoch nur vier Bachelor-Studiengänge. „Perspektivisch sind aber weitere Bachelor-Studiengänge und Master-Studiengänge im Bereich Gesundheit & Soziales geplant“, so Christoph Nösser, Referatsleiter für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit gegenüber 24RHEIN.

Diese Bachelor-Studiengänge werden derzeit angeboten:

Losgehen soll es dann im September 2021, zum Start des kommenden Wintersemesters.

Neue Hochschule für Gesundheit und Soziales in Köln: Alle Informationen auf einen Blick

Vor dem Studienbeginn gilt es für Bewerber einiges zu beachten. Wir geben einen kurzen Überblick, was künftige Studenten vor ihrer Bewerbung an der Kolping Hochschule wissen müssen:

Zwei Standorte der Kolping Hochschule in Köln: Sankt-Apern-Straße und Mediapark

Ab September können Studierende die Kolping Hochschule also besuchen. Doch wo befindet sich der Standort genau? Christoph Nösser erklärt: „Die Trägergesellschaft der Hochschule hat ihren Sitz in der St.-Apern-Straße, die Verwaltung (Hochschulleitung, Studienberatung und Lehrende) sitzt im Mediapark. Auch die Lehre findet im Mediapark statt.“

Hochschulen in der Corona-Pandemie: Vorlesungen finden häufiger online statt

Übrigens finden auch an vielen anderen Hochschulen und Universitäten angesichts der Pandemie vermehrt Online-Vorlesungen und Veranstaltungen im Internet statt. Dazu gehört auch das: Zum Beispiel hat die Uni Köln ihre Ersti-Party in diesem Jahr ins Internet verlegt. (nb)

Mehr News auf der 24RHEIN-Homepage.

Dieser Artikel wurde am 11. Mai um 16:54 Uhr aktualisiert.

Auch interessant