1. 24RHEIN
  2. Köln

„Moulin Rouge“ kommt nach Köln – Erstaufführung im Herbst 2022

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Johanna Werning

Der Musical Dome in der Kölner Innenstadt mit dem blauen Dach.
Ab Herbst läuft „Moulin Rouge! Das Musical“ im Kölner Musical Dome (Symbolbild) © Christoph Hardt/Imago

Der Kölner Musical Dome bekommt ab Herbst 2022 ein neues Musical. „Moulin Rouge! Das Musical“ kommt nach Köln. Doch das ist teuer – 21 Millionen Euro kostet die Produktion.

Köln – Im Kölner Musical Dome soll ab Herbst 2022 die Bühnenversion des Musikfilms „Moulin Rouge“ aufgeführt werden. Man habe sich die Aufführungsrechte für den deutschsprachigen Raum gesichert, teilte die Unternehmensgruppe Mehr-BB Entertainment am Freitag (1. Oktober) in Köln mit.

Köln „Moulin Rouge! Das Musical“ ab Herbst 2022 im Musical Dome

Insgesamt würden über 21 Millionen Euro in die Produktion von „Moulin Rouge! Das Musical“, den Theaterumbau und die Kommunikation investiert. „Die Freude ist riesengroß“, sagte Maik Klokow, Geschäftsführer von BB-Mehr Entertainment. „Es ist ein Privileg, diese Ausnahmeproduktion nach Köln zu holen, und es wird großartig zu sehen sein, wie die Domstadt wieder zur Musical-Metropole wird.“

Der Kölner Musical Dome

Der Kölner Musical Dome wurde im Oktober 1996 eröffnet. Er liegt zwischen dem Hauptbahnhof Köln und dem Kölner Rhein. Er gilt als Spielstätte für Musicals und Veranstaltungen. Auffällig ist das blaue kuppelförmige Dach, das in der Nacht erleuchtet wird. Insgesamt bietet er Platz für 1.769 Zuschauende.

„Moulin Rouge“ kommt nach Köln – Musical gewinnt Tony Award

Die Broadway-Version von „Moulin Rouge“ hatte erst am Sonntag in New York den Tony Award als bestes Musical gewonnen. Die Show gewann in insgesamt zehn Kategorien den wichtigsten Preis der Broadway-Theater. Der Film „Moulin Rouge“ feierte 2001 auf dem Filmfestival in Cannes Premiere.

Ewan McGregor spielt in dem Film den Schriftsteller Christian, der sich im legendären Pariser Nachtclub Moulin Rouge in den Showstar Satine (Nicole Kidman) verliebt. Das Musical erhielt zwei Oscars für die besten Kostüme und das beste Szenenbild sowie sechs weitere Nominierungen, darunter für Kidman als beste Hauptdarstellerin. (dpa) Mehr News auf der 24RHEIN-Homepage. Tipp: Täglich informiert, was in Rheinland & NRW passiert – einfach unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren.

Auch interessant