Fahndung der Polizei

Kölner mit Flasche bewusstlos geschlagen – bitte helfen Sie bei der Suche dieser Männer

+
Die Polizei Köln sucht mit Fahndungsfotos nach diesen zwei Schlägern.
  • schließen

Die Polizei Köln fahndet mit Fotos nach zwei unbekannten Männern, die einen Kölner mit einer Flasche bewusstlos geschlagen haben sollen.

  • Zwei Männer haben einen Kölner (31) mit einer Flasche bewusstlos geschlagen
  • Die Tat ereignete sich am 30. Juli 2020 gegen 4.30 in der Weidengasse in Köln
  • Nun haben die Ermittler ein Fahndungsfoto herausgegeben und hoffen auf Hinweise

Köln – Zwei Schläger laufen nach einer Tat im Juli 2020 noch immer frei herum. Damit sie endlich für den Angriff auf einen Kölner bestraft werden können, hat die Polizei nun Fahndungsfotos der mutmaßlichen Täter veröffentlicht. Wer die zwei unbekannten Schläger kennt, wird gebeten, sich an die Polizei Köln zu wenden.

Kölner mit Flasche bewusstlos geschlagen – das ist über die Tat bekannt

Wie die Polizei in einer Pressemitteilung bekannt gab, soll sich die Tat am 30. Juli gegen 4.30 Uhr in der Weidengasse in Köln ereignet haben. Den Tatverdächtigen wird vorgeworfen, den 31-jährigen Kölner mit einer Flasche bewusstlos geschlagen und anschließend noch auf den verletzten Mann eingetreten zu haben. Wie Zeugen berichteten, soll der Mann zuvor eine Frau angesprochen haben. Eine private Überwachungskamera konnte Bilder der beiden flüchtigen Männer aufzeichnen.

Köln: Mann mit Flasche attackiert – so werden die Männer beschrieben

Die Polizei gab auch bekannt, dass ein dritter Tatverdächtiger im Alter von 28 Jahren bereits identifiziert sei. So werden die beiden flüchtigen Schläger beschrieben: Einer der Männer auf den Fahndungsfotos hat eine korpulente Statur, kurz rasierte Haare und einen auffälligen Bart. Der zweite Tatverdächtige trug zum Zeitpunkt des körperlichen Angriffs ein dunkles T-Shirt mit Dreieck-Aufdruck. Er hat außerdem lange Koteletten. Wer diese Männer kennt, sie gesehen hat oder Informationen zu ihrem Aufenthaltsort hat, wird gebeten, sich umgehend beim Kriminalkommissariat 11 der Polizei Köln zu melden. Die Dienststelle kann unter der Nummer 0221- 229-0 oder per E-Mail an poststelle.koeln@polizei.nrw.de erreicht werden.

NRW: Nach diesen Personen fahnden Polizeiinspektionen in Nordrhein-Westfalen aktuell

Aktuell werden 384 Personen von der Polizei in ganz NRW gesucht. In Köln sind unter anderem auch zwei andere Schläger nach wie vor flüchtig. Die zwei Männer sollen einen Düsseldorfer zwischen dem 8. und dem 9. August niedergeschlagen und sein Handy gestohlen haben. (nb)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion