1. 24RHEIN
  2. Köln

Landtagswahl NRW: Diese Kölnerinnen und Kölner ziehen in den Landtag ein

Erstellt:

Von: Oliver Schmitz

IDZRW-Montage: Links der Kölner Dom und rechts der Plenarsaal des NRW-Landtag in Düsseldorf.
Zehn Abgeordnete im 18. Landtag von Nordrhein-Westfalen kommen aus Köln. (IDZRW-Montage) © YAY Images/Imago & Jochen Tack/Imago

Die Ergebnisse nach der Landtagswahl in NRW zeigen, welche Kandidaten und Kandidatinnen aus Köln den Einzug in den Landtag geschafft haben.

Köln/Düsseldorf – Während für viele Kölner die Stadt Düsseldorf ein sprichwörtlich „rotes Tuch“ ist, bewarben sich bei der Landtagswahl in NRW etliche Domstädter darum, die nächsten fünf Jahre überwiegend in der Landeshauptstadt zu verbringen. Denn dort steht mit dem Landtag das Parlament des Bundeslandes Nordrhein-Westfalen. Doch nur einige wenige haben es tatsächlich geschafft. Diese zukünftigen Landtag-Abgeordneten kommen aus Köln.

NRW-Wahl: Diese Kölner und Kölnerinnen sind im Landtag

NRW-Wahl in Köln: Abgeordnete von CDU, SPD, Grüne, FDP und AfD

Bei der NRW-Wahl 2022 schafften es insgesamt 195 Abgeordnete in den neuen Landtag. Darunter sind auch zehn Kölnerinnen und Kölner. Neben den Siegern der sieben Wahlkreise in Köln, werden zukünftig auch weitere Domstädter im Düsseldorfer Parlament vertreten sein. Diese zogen über die Landeslisten der jeweiligen Parteien zur NRW-Wahl ein.

Die Kölner Abgeordneten stammen von allen im Landtag vertreten Parteien: CDU, SPD, Grüne, FDP und AfD. Die Grünen stellen mit ihren vier Wahlkreis-Gewinnern in Köln jedoch die meisten Abgeordneten. Das schlägt sich auch in den Zweitstimmen wieder, weshalb die Grünen Köln regelrecht erobert wurde. Da bisher nur das vorläufige Ergebnis zur Landtagswahl in NRW vorliegt, kann es gerade bei den Landeslisten-Plätzen im Landtag aber nochmal leichte Veränderungen geben. Aufgrund der hohen Listen-Platzierungen dürften die Kölner Abgeordneten davon aber wohl nicht betroffen sein. (os) Tipp: Fair und verlässlich informiert, was in NRW passiert – hier unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren.

Auch interessant