1. 24RHEIN
  2. Köln

Test in Nippes: Schneller Parkplatz finden – kommt System für ganz Köln?

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Johanna Werning

Auto- und Radfahrer fahren auf der Neusser Straße in Köln Nippes.
Im Bereich der Neusser Straße in Köln-Nippes gibt es ein Parkleitsystem, das Autofahrern Zeit spart. © imageBROKER/Joko/Imago

Fast doppelt so schnell einen Parkplatz in Köln finden: Mit dem Parkleitsystem „ParkPilot“ ist das zumindest in Nippes möglich. Wann profitieren andere Stadtteile?

Köln – Schnell beim Bäcker halten, in den nächsten Kiosk springen oder einen Parkplatz direkt vor dem Haus – eigentlich sollte das kein Problem sein, doch in Köln kann die Parkplatzsuche eine echte Mammutaufgabe werden. Denn die Abstellflächen sind eine echte Mangelware. Abhilfe schafft das Parkleitsystem „ParkPilot“ im Stadtbezirk Köln-Nippes. Zwar werden keine neuen Parkflächen geschaffen, aber das System zeigt laut Hersteller den kürzesten Weg zum freien Parkplatz in der Nähe.

Köln: Kleines Parksystem, große Wirkung – Parkplatzsuche bis zu 45 Prozent schneller

Dadurch können Autofahrerinnen und Autofahrer in Köln fast doppelt so schnell einen Parkplatz finden. „Die ersten Ergebnisse zeigen, dass die Dauer des Parksuchvorgangs um rund 45 Prozent reduziert werden konnte“, erklärt die Stadtverwaltung im Rahmen einer Beantwortung einer SPD-Anfrage in der Bezirksvertretung Köln-Kalk.

Durch die LED-Anzeigen sparen die Nutzerinnen und Nutzer zusätzlich auch Kilometer, wie die Stadtverwaltung weiter erklärt. „Die damit verbundene Reduzierung der gefahrenen Distanz“ beträgt 41 Prozent.

Köln: Parkplatzsuche mit Parksystem – so funktioniert „ParkPilot“

Aber wie schafft „ParkPilot“ das? Rund um die Neusser Straße in Nippes wurde das intelligente Parksystem installiert. Dahinter stehen die Unternehmen Rheinenergie und Unternehmen Cleverciti Systems.

Für das Parkleitsystem wurden 89 kleine Sensoren an den Ampeln befestigt, die die Verfügbarkeit von rund 800 Parkplätzen in Echtzeit erfassen. Mehrere LED-Displays zeigen dann den kürzesten Weg zum freien Parkplatz. Außerdem können Autofahrerinnen und Autofahrer per App den nächsten freien Parkplatz angezeigt bekommen.

Das ist das intelligente Parksystem „ParkPilot“ in Köln

Seit Juni 2020 ist „ParkPilot“ in Köln-Nippes bereits in Betrieb. „Rund um die Neusser Straße in Köln-Nippes können Autofahrerinnen und Autofahrer bei der Suche nach einem freien Parkplatz (...) viel Zeit sparen“, so Rheinenergie beim Betriebsstart weiter.

Köln: Parkplatzsuche mit Parksystem – „ParkPilot“ nur bis Sommer 2022

Doch obwohl die ersten Ergebnisse vielversprechend sind, könnte es noch dauern, bis auch Kalk, Deutz oder Ehrenfeld das intelligente Parksystem bekommen. Denn „ParkPilot“ ist aktuell lediglich eine „Erprobung der Rheinenergie.“ – also ein Modellprojekt. „Der Projektabschluss ist für Sommer 2022 geplant“, so die Verwaltung bei der Beantwortung weiter.

Erst dann werden die Ergebnisse des Systems ausgewertet und weitere intelligente Parksysteme könnten folgen. Ob „ParkPilot“ in Köln also eine Zukunft hat, steht noch nicht fest. (jw)Mehr News auf der 24RHEIN-Homepage. Tipp: Täglich informiert, was in Köln passiert – einfach unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren.

Auch interessant