1. 24RHEIN
  2. Köln

Köln steht Sommer-Wochenende bevor – doch der Regen kommt wieder

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Oliver Schmitz

Der Dom in Köln bei Sonnenschein.
(Symbolbild) © Oliver Berg/dpa

Der Sommer in Köln erlebt zurzeit ein kleines Comeback, das auch am Wochenende weiter anhält. Doch danach drohen wieder Wolken und Regen. Ein Wetter-Überblick.

Köln – Blauer Himmel, Sonnenschein und bis zu 30 Grad: Nach Wochen voller grauem und vor allem sehr nassem Wetter herrscht aktuell nochmal ein Sommer-Hoch über Köln und ganz Nordrhein-Westfalen. Die gute Nachricht: Auch am Wochenende dürfen sich die Menschen im Westen über schönes Wetter freuen. Die schlechte: Die Prognosen für die kommende Woche sehen nicht besonders gut aus.

Wetter in Köln: Wochenende mit viel Sonnenschein

Während bereits der Mittwoch wieder mit schönerem Wetter auffahren konnte, hat der Donnerstag in Köln noch mehr zu bieten – zumindest was die Höchsttemperatur angeht. Im Laufe des Tages können laut dem Deutschen Wetterdienst (DWD) bis zu 27 Grad erreicht werden. Dabei bedecken immer mal wieder auch einzelne Wolken den Himmel, aber von Regen ist dennoch weit und breit keine Spur.

Der Freitag bildet womöglich dann den Höhepunkt des Hochs in Köln. Nicht nur soll es laut dem DWD mit 28 Grad noch etwas wärmer werden, sondern auch die Sonne mit elf Stunden deutlich mehr scheinen, wie Wetteronline angibt. Am Samstag soll es genau so weitergehen. Dann wird gar mit zwölf Sonnenstunden gerechnet, auch wenn die Temperatur mit maximal 26 Grad etwas niedrieger liegt. Wolken sollen dabei kaum zu sehen sein.

Somit stehen der Domstadt zwei echte Sommertage bevor, die vor allem Fans von Freibädern nutzen sollten. Denn der Sonntag wird wohl wieder deutlich bewölkter. Immerhin bleibt es bei bis zu 27 Grad weiterhin relativ warm.

Wetter in Köln: Wolken und Regen kehren am Montag zurück – Temperaturen unter 20 Grad kommen

Anfang nächster Woche findet das kurze Sommer-Comeback dann aber auch wieder ein Ende. Laut Wetteronline sinken am Montag nicht nur die Temperaturen mit maximal 23 Grad deutlich, sondern auch die Regenwahrscheinlichkeit steigt an. Die meiste Zeit des ersten Wochentages soll es bewölkt bleiben und die Sonne nur noch fünf Stunden scheinen.

Am Dienstag und Mittwoch setzt sich der Trend dann weiter fort. Mit fast 100 prozentiger Wahrscheinlichkeit wird es dann immer wieder Regenschauer geben. Es bleibt durchgehend bewölkt. Die Temperaturen sinken dabei sogar wieder unter 20 Grad. (os) Mehr News auf der 24RHEIN-Homepage. Tipp: Täglich informiert, was in Köln passiert – einfach unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren.

Auch interessant